Anleitungen


Wird ein Vertrag von einer Firma bestellt, dann ist diese automatisch der Eigentümer der darin befindlichen Domains.

1.) Welche Supportmöglichkeiten stehen mir als Kunde zur Verfügung?


Mac - Office Office Administrationssysteme Welche Administrationssysteme gibt es. Sicherheitshinweise Achtung vor Phishingmails und Phishingwebseiten! Wordpress - Version 4. Command line interface für WordPress Installation. Contao 4 Vorbereitung Installation.

Drush für Drupal Installation. Webalizer - Version 2. Einstellungen bearbeiten Einstellungen Übersicht Weiterleitung Redirect. Domain bestellen Neuregistrierung Providerwechsel KK. Whois Abfrage Domainname ist frei Domainname ist vergeben.

Handleverwaltung Neues Handle anlegen Änderung des Handles. Ein Tarifwechsel ist jederzeit möglich. Eine genaue Anleitung zum Wechseln finden Sie hier. Eine Zusatzoption "mehr Speicherplatz" bieten wir nicht an. Durch den Tarifwechsel in einen höheren Tarif sofern möglich steht Ihnen jedoch mehr Speicherplatz zur Verfügung. Um eine rechtzeitige Bearbeitung und Bestätigung zu ermöglichen, empfehlen wir, die Kündigung spätestens 1 Woche vor Ablauf des von Ihnen gewählten Vorauszahlungszeitraumes durchzuführen.

Die Vertragskündigung kann durchgeführt werden, sobald alle im Vertrag befindlichen Domains gelöscht oder zu einem anderen Provider übertragen wurden. Die Kündigung ist unabhängig von der gewählten Vertragslaufzeit. Bitte beachten Sie, dass es bei einer Kündigung keine Erstattung von Vorauszahlungen gibt. Eine genaue Anleitung zum Kündigen finden Sie hier. Der eigentliche Vorgang des Registrierens dauert in der Regel nur wenige Minuten. Das ist abhängig vom jeweiligen Internetzugangsprovider und kann leider nicht beeinflusst werden.

Hierfür haben wir einige Anleitungen für alle gängigen Domainendungen bereit gestellt, welche Schritt für Schritt erklären, wie genau ein Wechsel einer Domain funktioniert. Da dies von Domainendung zu Domainendung unterschiedlich ist, kann man einen Wechsel leider nicht pauschalisieren. Insbesondere die Verwendung von bzw. Wenn Sie eine Domain mit Umlauten registrieren möchten, empfehlen wir Ihnen, gleichzeitig die Zeichenfolge des Domainnamens ohne Umlaute zu registrieren.

Ein Registrar Lock ist eine Providerwechselsperre bei den Domainendungen. Der Registrar Lock dient in erster Linie der Sicherheit, damit eine Domain nicht ohne das Einverständnis des Domaininhabers den Provider wechseln kann. Wünschen Sie einen Providerwechsel, dann kontaktieren Sie bitte unseren Support, damit die Sperre aufgehoben werden kann.

Auth-Code bedeutet Authorization Code. Er fungiert als Passwort zur Bestätigung des gewünschten Providerwechsels. Sie erhalten den sogenannten Auth-Code beim aktuellen Provider der Domain. Sie können uns den Auth-Code dann per E-Mail an support all-inkl. Wird ein Vertrag von einer Firma bestellt, dann ist diese automatisch der Eigentümer der darin befindlichen Domains.

Dieser entscheidet verbindlich sämtliche die Domain betreffende Angelegenheiten. Einem Inhaberwechsel müssen sowohl der derzeitige Vertragsinhaber, als auch der neue Vertragsinhaber zustimmen. Dazu benutzen Sie bitte das sogenannte Vertragspartnerwechsel-Formular. Dieses finden Sie in der MembersArea. Unsere Kontaktdaten diesbezüglich finden Sie noch einmal hier. Loggen Sie sich in die MembersArea ein. Sie erhalten dann weitere Informationen zum Providerwechsel, das Verfahren ist dabei abhängig von der jeweiligen Top Level Domain und der zuständigen Registrierungsstelle.

Die Startdatei Ihrer Webseite sollte index. Sofern sich im aufzurufenden Verzeichnis keine dieser Dateien befindet, erhalten Sie die Meldung "Forbidden". Den notwendigen Befehl dafür können Sie sich z. Bei dieser Abfrage ermitteln wir, ob eine Domain bereits bei der zuständigen Stelle registriert ist. Für die Richtigkeit des angezeigten Ergebnisses übernehmen wir keine Gewähr, ebensowenig für den Erfolg einer in Ihrem Namen beauftragten Domainregistrierung oder Domainübernahme von einem anderen Provider.

Aus Sicherheitsgründen ist die Anzahl der Ihnen möglichen Domainabfragen begrenzt. Bei Überschreitung der durch Sie durchgeführten Domainchecks erfolgt eine vorübergehende Abfragesperre. Bitte führen Sie in diesem Fall die erneute Anfrage nach frühestens einer Stunde durch. Dieses wird direkt auf Ihre Domain und auf Sie als Inhaber ausgestellt. Der verschlüsselte Aufruf ist über "https: Alternativ können Sie auch ein Zertifikat von Let's Encrypt verwenden.

Die Option steht in vielen Tarifen kostenlos zur Verfügung, andernfalls kann diese als Zusatzoption über die MembersArea bestellt werden. Die Aktivierung ist per KAS möglich. Es eignet sich damit nur für private Anwendungen und nicht z. Dieses ist grundsätzlich auf den Servern bereits vorinstalliert. Sie können den phpMyAdmin über http: Nein, das ist aus Sicherheitsgründen nicht möglich. Der Datenbankname ist immer gleich dem Loginnamen. Loginnamen werden vom System automatisch vergeben.

Sie haben die Möglichkeit, die Datenbank zur besseren Übersicht im Kundenadministrationssystem mit einem Kommentar zu kennzeichnen. Sichern Sie zuerst die zu kopierende Datenbank "speichern". Danach spielen Sie die Daten auf die andere Datenbank ein. Sie finden dazu einige Anleitungen links im Menüpunkt. Das gilt ebenso für Subdomains. In allen aktuellen Webhosting-Paketen ist bereits ein Spam- und Virenfilter inklusive.

Bedenken Sie bitte, dass Sammelpostfächer domainname. Dies hängt vom gewählten Webspace-Tarif ab, weil dessen Speicherplatz nicht überschritten werden darf. Vor allem, wenn Sie Kopien auf dem Server belassen z.