User:Patrick0Moran/DictionaryProject

Für nach dem Dezember angeschaffte und für mindestens fünf Jahre gehaltene capital assets wird der höchste Steuersatz sogar nur noch 18% betragen.

Die Auflösung beträgt x Pixel. Wie schnell können Systeme ausgeführt werden? In der Folge der aus der Hochzinsphase resultierenden Schieflagen einzelner Institute hat die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht BaFin für sämtliche Banken die Pflicht zur Aufstellung von Zinsbindungsbilanzen eingeführt. Amazon CloudWatch sucht alle verfügbaren Datenpunkte und kalkuliert für die Zeitspanne, die Sie auf Ihrem Grafen festgelegt haben, einen einzigen Gesamtpunkt, um die gesamte Zeitspanne darzustellen. Der Autotext eignet sich aber auch für ganze Textpassagen, Adressen und alles, was Du nicht immer wieder eintippen willst.

Navigationsmenü

lessee is protested. b) if it only becomes apparent after conclusion of the contract that the entitlement to receive payment of the hire fee is at risk due to inability to pay on the part of the lessee.

Durch ultraviolettes Licht löschbar. Ethernet Technischer Verbindungsstandard für Netzwerke. Spezifiziert bestimmte Kabel und Steckerkomponenten. Bei Programmen handelt es sich um Dateien mit der Endung ". Das steht für "executable", zu deutsch "ausführbar". Zudem haben Dateien, die zu einem bestimmten Programm gehören, ihre spezielle Endung. Texte, die Du mit Word schreibst und speicherst, haben die Endung ".

Das änderst Du im Menü "Ansicht", "Optionen". Hier organisierst Du auch Deine Dateien: Du kannst sie verschieben, kopieren oder löschen. Dort dienen diese Textdateien dazu, neuen Teilnehmern den Einstieg in die Diskussion zu erleichtern und mit den Umgangsformen vertraut zu machen.

Farbinformation Jeder Punkt eines Bildes hat eine bestimmte Farbe. Die Informationen der einzelnen Farbanteile eines Punktes nennt man Farbinformation. Firewall Als eine Firewall wird ein Sicherheitssystem bezeichnet das zwischen 2 Netzwerksegmenten installiert wird und sämtliche Kommunikation zwischen diesen 2 Segmenten überwacht und filtert. In den meisten Fällen wird eine Firewall genutzt um die lokalen Rechner gegenüber dem Internet abzuschirmen, damit keine unbefugten Zugriffe aus dem Internet auf die lokalen Rechner erfolgen können.

Gleichzeitig kann man auch den Zugriff auf das Internet filtern. Gute Firewalls sind im Grundzustand so eingerichtet das keine Daten durchgelassen werden und man muss für jeden Zugriff eine Ausnahme in der Firewall konfigurieren.

Eine Formatvorlage ist nichts anderes als ein gespeichertes Dokument meist unbeschrieben , welches geöffnet wird. Gibt es auf der Platte viele solche Lücken, ist sie "fragmentiert". Das ist ein Protokoll, das zur Übertragung von Daten zwischen verschiedenen Rechnern verwendet wird. Ein Protokoll ist eine Art Sprache, die von Computern benutzt wird, damit Informationen untereinander ausgetauscht werden können. Funktionen Formeln sind Funktionen.

Von diesen Funktionen gibt es in Excel etliche; und die wenigsten davon wirst Du jemals brauchen es sei denn, Du bist Professor der Mathematik. Du kannst damit alles berechnen, was es zu berechnen gibt.

Er verrät Dir, ob es Geräte gibt, die sich nicht vertragen was zu einer Gerätekollision führt und erlaubt auch, Treiber zu löschen oder zu aktualisieren. Nicht zuletzt kannst Du auch alle wichtigen Einstellungen des Systems ausdrucken, was in Problemfällen sehr hilfreich sein kann.

Erst dieser Aufbau ermöglicht es etwa einem Malprogramm, das Bild zu laden und wieder sichtbar zu machen. Ein Grafikformat ist meist an der Dateinamenendung wie ". Sie wandelt die digitalen Daten in analoge Signale um und schickt sie an den Monitor.

Deshalb nützt es nichts, wenn Du nur einen schnellen Prozessor hast, eine langsame Grafikkarte würde dann den Rechener ausbremsen.

Normalerweise schweben sie auf einem Luftpolster ganz dicht darüber. Herunterladen Herunterladen ist das deutsche Wort für "Download". Wenn der Prozessor Daten für die Soundkarte hat, schickt er diese zur entsprechenden Adresse dieser Karte.

Adressen dürfen im Computer nur einmal vergeben werden, da es sonst zu Konflikten kommt, weil sch plötzlich zwei Geräte gleichzeitig angesprochen fühlen. Dazu gibt es auf der Hauptplatine zwei Stecker. Von jedem geht ein Kabel aus, an dem sich zwei Geräte anklemmen lassen.

Du solltest diese aber nur dann nutzen, wenn keine andere frei ist. ISDN ist europaweit normiert. Der Browser erkennt dieses Modul als ein ausführbares Programm und startet es. Der Joystick wird an den Gameport der Soundkarte oder einer anderen Karte mit einem Gameport angeschlossen.

Jumper Das ist ein Bauteil, das zwei Kontakte auf der Platine verbindet. So lassen sich Werte voreinstellen, die nicht einmal durch Ausschalten des PCs geändert werden können. In aktuellen Rechnern findet man fast keine Jumper mehr. Kennbuchstaben Menüs, Menübefehle und Schaltflächen können unterstrichene Kennbuchstaben enthalten. Durch diese Buchstaben sind die einzelnen Funktionen, teilweise in Kombination mit Alt, schnell durch Tastaturbefehle anwählbar.

Komprimierung Komprimierung bedeutet verkleinerung von Daten. Dieser Bereich hat eine festdefinierte Breite und enthält Informationen, die für die Verwaltung der Daten auf der CD erforderlich sind, wie z. Das Gegenstück dazu ist das Lead-Out.

Es kennzeichnet das Ende der CD bzw. Mittlere Zugriffszeit Als mittlere Zugriffszeit wird die Zeit bezeichnet, die ein Laufwerk benötigt, um auf eine Datei zuzugreifen. Je schneller ein Laufwerk ist, desto niedriger ist die mittlere Zugriffszeit. Multitasking Das gleichzeitige Abarbeiten mehrerer Prozesse wird als Multitasking bezeichnet. Netiquette Kunstwort aus Net -work und Etiquette. Die Netiquette bezeichnet die Verhaltensregeln der Nutzer im Internet. Wer sich nicht daran hält wird von den anderen Nutzern ignoriert.

Netzwerk Ein Netzwerk ist eine Verbindung von verschiedenen Rechnern. Dadurch können Dateien ausgetauscht werden. Für jedes Netzwerk gibt es einen Server, ein Zentralrechner, auf dem Daten gespeichert sind, die für alle zugänglich sein sollen. Im modernen Jargon wird ein Netzwerk Intranet genannt. So kann etwa jede Abteilung einer Firma seine eigene Intranet-Seite gestalten, in der wichtige Informationen abgerufen werden. Netzwerktopologie Die einzelnen Netzwerkknoten auch Node oder Knoten in einem Netzwerk können in unterschiedlicher räumlicher Anordnung aufgebaut sein.

Die darau-s resultierende Netzwerkstruktur nennt man Netzwerktopologie. In einem LAN unterscheidet man drei mögliche Topologien: Alle Knoten sind über ein gemeinsames Netzwerkkabel miteinander verbunden. Die Enden des Kabels werden über Widerstände - sog. Die Netzwerkknoten werden sternförmig über Netz-werkkabel an ein zentrales Gerät - einen Hub oder Switch - angeschlossen. Ein Hub verteilt dabei jedes eingehende Signal an alle Ausgänge. Hier werden die Knoten über einen gemeinsamen Kabel-strang verbunden.

Token-Ring-Verfahren kreisen die Informationen im Netz. Dabei wandert ein sog. Token von Netzknoten zu Netzknoten. Derjenige, der gerade das Token besitzt, kann Daten senden, empfangen oder anderweitige Aufgaben übernehmen. Neben diesen Haupttopologien gibt es natürlich auch Mischformen. Verfahren für den dynamischen Datenaustausch und objektorientierten Zugriff auf Informationen. Durch Aktivierung des Informationsobjekts wird die Ursprungsanwendung zur Bearbeitung der Information geöffnet.

Packer Daten lassen sich mit speziellen Programmen, sogenannten Packern, verkleinern packen. Gepackte Dateien erkennst Du leicht an den Datei-Endungen. Je nach Ursprungsdatei können moderne Packer Dateien um bis zu 90 Prozent komprimieren verkleinern. Dazu braucht er ebenfalls ein Packprogramm. Papierkorb Der Papierkorb von Windows versteckt sich hinter dem gleichnamigen Symbol auf der Oberfläche.

Er sammelt automatisch alle Dateien, die Du scheinbar gelöscht hast wie auch im richtigen Leben alles erst im Mülleimer landet, bevor es richtig weg ist. Damit funktioniert er wie ein normales Verzeichnis mit besonderen Eigenschaften. Pixel Ein Pixel ist ein Bildpunkt. Er kann nur eine Farbe haben. Die Farbe eines Pixels wird meist mit drei Werten beschrieben: Die Anteile können dabei Werte zwischen 0 und annehmen.

Quicksort Quicksort ist das schnellste Sortierverfahren für Daten. Quicksort arbeitet iterativ und rekursiv. Dieser Speicher ist flüchtig, d. Regedit Regedit ist ein Programm, das in Windows steckt. Mit Regedit kannst Du die Systemeinstellungen verwalten und ändern, die in den Registrierungsdateien gespeichert sind. Leider ist Regedit nicht besonders kompfortabel. Deshalb solltest Du sehr vorsichtig mit dem Programm umgehen. Registerkarte Eine Registerkarte kann man mit einer Karteikarte vergleichen.

Man kann dann wie bei einer normalen Karteikartensammlung von einer Registerkarte zur nächsten wechseln um dort die Einstellungen zu ändern. Screenshot Abbildung des Bildschirms in einem bestimmten Programmbereich, meist zur Darstellung eines speziellen Sachverhalts, zum Beispiel in einem Computerbuch, abgebildet. Man bekommt in der Regel einen Monat Zeit um das Programm zu testen. Es gibt verschiedene Arten von Shareware.

Manche sind nur eingeschränkt nutzbar, die anderen lassen sich nach einem Monat Testzeit nicht mehr starten. Beide kann man mit einem Registriercode "freischalten". Diesen Code erhält man nach der registrierung und überweisung des Geldes vom Programmierer zugeschickt.

SMDs können, wenn überhaupt, nur von Fachwerkstätten von der Leiterplatte gelöst werden. Statusleiste Einige Applikationen enthalten innerhalb der Fenster, in denen sie ablaufen, am unteren Rand eine Statusleiste. Diese stellt dem Anwender bestimmte Informationen zur Verfügung. Symbolleiste In der Symbolleiste sind Symbole für die meistbenutzten Befehle versammelt etwa Datei öffnen. Du kannst die Symbolleisten individuell verändern oder neue auf den Bildschirm holen.

Tastaturbelegung Verschiedenen Sprachen haben verschiedene Tastaturbelegungen. Auch die deutschen Umlaute ä, ö und ü sind anders belegt. In anderen Sprachen gibt es noch andere Sonderzeichen, zum Beispiel verschiedene Accents. Tools Englisch für Werkzeug. Im Software-Bereich bezeichnet ein Tool ein Programm, das den Leistungsumfang eines bestehenden Programms verbessert oder ergänzt.

Dadurch hat man genügend Zeit seine Arbeit zu speichern und den Computer herunterzufahren. Dies ist eine Programmiersprache von Microsoft. Leiht sich Bank A jetzt noch zusätzlich zum Mai am Geldmarkt Mio. Zusammen mit den Kosten aus dem FRA sind dies Bank A hat sich also eine Geldaufnahme zu diesem Satz gesichert. FRAs sind klassische Instrumente des Finanzmanagements. Es handelt sich um ein kurzfristiges Instrument, das liquide bis zu einem Jahr ist.

Ihr Einsatz war besonders in der zweiten Hälfte der er und während der er Jahre sehr verbreitet und waren in dieser Zeit nach dem Zinsswap das zweitwichtigste OTC -Zinsderivat. Zinsgeschäft Termingeschäft Bankwesen Finanzwissenschaft. Ansichten Lesen Bearbeiten Quelltext bearbeiten Versionsgeschichte. Navigation Hauptseite Themenportale Zufälliger Artikel. Measured by the agreed booking volume, we offer attractive all year special prices for your company or your organization.

All prices are based on request and availability, as well as including the VAT. Should you have any initial questions concerning a potential dispute resolution, please email us at direktion firstboarding. KG has no influence and thus assumes no responsibility. The displayed images are illustrations in the form of free artistic interpretation. Floor plans, views and amenities are subject to possible changes during the broader planning process.

Binding for the construction are exclusively the notarized documents. A guarantee for the completeness of the information is not granted. Sample furnishings are not included in the scope of equipment. KG and may be used only with permission. These terms and conditions apply exclusively to hotel accommodation contracts and all hotel services for the overnight guest.

The use of terms and conditions of the guest is expressly contradicted. The validity of the GTC of the guest always requires a corresponding express written agreement. Upon a booking request of the guest, a hotel reception contract hereinafter referred to as "contract" is concluded with the appropriate acceptance of the company. Contracting parties are the company and the guest. If a third party conducts the booking for the guest, he is liable to the company as purchaser together with the guest as the joint debtor for all obligations in contract, unless the guest confirms in writing or by positive claim of the booked service that the booking was made for him.

Irrespective of this, each purchaser is obliged to forward all relevant information, in particular these General Terms and Conditions, to the guest. The subletting or re-letting of the provided rooms and their use for purposes other than accommodation require the prior written consent of the hotel. The company is obliged to keep the rooms booked by the guest available in accordance with these General Terms and Conditions and to render the agreed services. The guest is obliged to pay the applicable or agreed prices offered by the company for the room rental and the other services used by him.

Unless the parties agree otherwise in writing, the agreed prices include the respective statutory value added tax and service charge. Not included in the prices are any other taxes and public such as visitor's tax, cultural subsidies so-called "bed tax" i. The named charges have to be borne by the guest in addition. The prices may also be changed by the company if the guest subsequently wishes to make changes to the number of booked rooms, the performance of the business or the length of stay booked and the company agrees to this.

Company invoices are payable immediately upon receipt without deduction. If, in exceptional cases, invoices are not handed over to the guest on the day of departure, they are deemed to have been received by the invoice recipient at the latest three days after their dispatch, provided that no previous receipt can be proven. The guest is in default at the latest when no payment is issued within 14 days of the due date and receipt of an invoice; this applies to a guest, who is a consumer, only if these consequences are specifically indicated in the invoice.

The company reserves the right to claim higher damages. The amount of the advance payment and its due date can be agreed in writing in the contract. The company is further entitled to demand payment of the claims accrued during the stay of the guest at any time by issuing an interim invoice and to demand immediate payment.

The guest can only invoice or reduce the claim against a claim of the company with an undisputed or legally established claim. Resignation of the guest, cancellation, non-use of the services of the hotel. The company grants the guest the right of withdrawal at any time. The following provisions apply insofar as the contract does not stipulate otherwise in the individual case:. The guest is free to prove that the company has no damage or that the damage suffered by the company is lower than the compensation required.

The above provisions on compensation shall apply mutatis mutandis if the guest does not utilize the booked room or the booked services without informing in time. If the company has granted the guest in the contract an option to withdraw from the contract within a certain period of time without any further legal consequences, the company has no claim for compensation. Decisive for the timeliness of the declaration of withdrawal is their access to the company.

The guest must explain the withdrawal in writing. A message by fax or e-mail suffices in this written form. If the guest has been granted a free right of withdrawal in accordance with section IV paragraph 3, the company is also entitled to withdraw from the contract within the agreed period if inquiries from other guests regarding the booked rooms and the guest on request of the company, the reservation is not finally confirmed.

If an advance payment or security deposit agreed in accordance with Section III 6 is not made within a specified period, the company is also entitled to withdraw from the contract. Furthermore, the company is entitled to withdraw from the contract for good cause, in particular if. The company must inform the guest of the right of withdrawal immediately in writing by letter signed by him, a corresponding fax or by email.

This written form does not apply to the resignation acc. In the aforementioned cases of withdrawal, no claim of the guest for damages arises. The guest is not entitled to the provision of certain rooms, unless the company has confirmed the provision of certain rooms in writing.