Eine sanfte Landung auf dem Weg zu einem neuen ökonomischen Modell


Epiktet kann ich nur mit Hilfe des Handbüchleins zitieren. Obwohl die wirtschaftliche Liberalisierung und der Privatsektor weiter gefördert werden sollen, dürfte der Staat in wichtigen und strategischen Wirtschaftsbereichen weiterhin eine dominierende Rolle spielen.

Turning uncertainties... into opportunities


Liu Xinyue Gesprochen von: Liebe Besucher, unser Forum befindet sich im Moment noch im Aufbau, wird aber schon bald eröffnet werden. Ausblick auf Chinas Wirtschaftswachstum Es gibt hier einen ca. Irgendwie habe ich nicht genügend Kenntnisse der Details, um da noch mehr zum Thema beitragen zu können. Hier aber noch einige Punkte, welche mir wichtig erscheinen: Genau danach habe ich gesucht und nun endlich gefunden.

Eine tolle Webseite und ein reichhaltiges Kultur Angebot habt ihr hier. Das ist ein grosser Schritt für den kulturellen Austausch, vielen Dank und weiter so: Juli Es ist natürlich sehr bedrückend, dass 1,2 Mio Chinesen jährlich an Krankheiten sterben, die mit dem Rauchen zusammenhängen.

Russland enttäuscht von USA. Luxusausstellung in Beijing eröffnet. Wiederaufbau neuer Wohnhäuser nach Erdbeben in Min. Ein neues Wohngebiet mit günstigen Lebens- und Verkehrsbedingungen. Solange wir nicht richtig negieren können, werden wir an Beispielen dazu gebracht, unsere Fehlleistungen zu erkennen. Wir werden dadurch zur richtigen Formulierung gelangen. Er stützte sich auf den Duden. Leider war er in der Mathe sehr schwach. Ein Pädagoge war er auch nicht.

Nehmen auch Sie daran teil und versuchen Sie diese Menschen zum Schweigen zu bringen. Das ist noch viel schwieriger als Mitplaudern in einer Diskussionsrunde. Wir beide müssen in der Plauderrunde bleiben.

Aber auch hier bietet sich die Gelegenheit, das richtige Formulieren zu lernen. Das Fair Play kenne ich und akzeptiere es. Ich lernte viele Menschen kennen. Mit ihren Erklärungen und meiner Neugierde lernte ich Verstehen. Dies gelingt nur über richtiges Formulieren. Das richtige Denken wird überprüfbar über die richtige Formulierung. Diese Formulierung ist ein Teil der Mathematik. Sie besitzen einen perfekten Plattenspieler, das heisst er kann alle Platten korrekt abspielen, ohne dabei kaputt zu gehen.

Der Plattenspieler spielt die Platte korrekt und muss daher kaputt gehen. Er ist somit nicht perfekt, weil er kaputt geht. Der Plattenspieler spielt die Platte ohne kaputt zu gehen. Nun wissen Sie, dass er die Platte nicht korrekt abgespielt hat. Also ist er kein perfekter Plattenspieler. Sie sehen, dass in beiden möglichen Fällen, der Plattenspieler nicht ein perfekter Plattenspieler ist.

Ihre Erkenntnisse sind aber nur akzeptabel, wenn jegliche Kritik abblitzt. Die Wissenschaftler müssen sich verteidigen. Verstecken können sie sich nicht.

Ich wüsste nicht wo. Symbole und Abkürzungen, Begriffe und Zeichen, Variablen und Funktionen, Relationen und Strukturen, etc sind alles nur Hilfsmittel zu einem besseren Verständnis, Kein Wissenschaftler versteift sich nur auf sein Gebiet. Interdisziplinäre Arbeit führt zu neuen Einsichten. Es ist leichter jemanden zu verteufeln als ihn zu verstehen.

Ich kann Sie nur auffordern und den Teufel aus dem Spiel zu lassen. Konzentrieren wir uns kurz auf das richtige Denken, damit wir auf einem höheren Niveau weiter diskutieren können.

Geschichte, Philosophie, Religion, Ethik. Ich besuchte alle diese Bereiche. Ich traue mir zu, seriös Mitdiskutieren zu können. Ich habe am Der Text enthällt eine grössere Wahrheitstafel. Schauen Sie dort rein und melden Sie sich, sollten noch Fragen offen sein.

Ich hoffe, dass ich Ihnnen noch die Subjunktion und die Bijunktion erklären. Da ich kein Pensionist bin gehe ist jetzt zu Bett. Das ist die schöne Wirklichkeit. Rechnen Sie jetzt los. Ich bin ausgeruht, vital und munter. Im Spiegel habe ich mich schon gegrüsst. Ich habe mir selber freundlich zugelächelt, so wie es die Philosophen auch tun. Ihre Kleine Hilfe brauche ich nicht. An meiner Antwort ändert sich nichts.

Sie ist immer noch die gleiche. Lesen Sie den Beitrag vom Ihre mathematische Inbrunst erinnert mich an die religiösen mittelalterlichen Streitereien über die höchstapostolische und weltanschaulich relevante Frage, wie viele Engel auf einer Nadelspitze Platz haben. Ein ernster religiöser Disput, bei welchem man sich gegenseitig sogar die Köpfe einschlagen konnte.

Mit Ihrer Mathematik könnte man heurig diese Berechnung durchführen und auch mit diesem Streit etwas vergleichen. Zeigen Sie bitte die Formel bzw. Sie dürfen autark die Fläche aus der Abhängigkeit von einem Durchmesser bis 3 mm und einer Besatzlänge auf dieser Spitze bis 8 mm wählen.

Die Besatzdichte des angesetzten Engels pro spezifischer Flächeneinheit müssen Sie aber begründen. Wenn Sie dies schaffen, ist Ihnen der ewige Dank der Christenheit sicher. Als Homo Mathematicus wissen Sie natürlich, dass dies kein Scherz ist sondern die brutale Wirklichkeit. Bitte starten Sie jetzt. Mindestens einer unter uns denkt richtig. Von diesen Streitigkeiten habe noch nie etwas gehört.

Wo kann ich etwas genaueres darüber Nachlesen? Können Sie mir eine Telefonnummer angeben? Wenn ich nicht mehr lachen kann, dann werde ich dort anrufen oder eines Ihrer Bücher lesen. Ohne Lachen will ich nicht weiterleben. Ich will vital bleiben. Also helfen Sie dem armen Bettler und werfen Sie ihm eine gefälschte Münze zu. Ich bin Ihrem Schatten dankbar. Gibt es diesen Streit tatsächlich? Sie finden diese Geschichten brutal und ich finde sie lustig.

Bitte, verzweifeln Sie nicht. Lernen Sie die Methode: Wie erkenne ich Fehler. Wenn Sie diese Methode beherrschen, dann schütteln Sie über vieles nur den Kopf und sagen sich: Dürig Mephisto alias Satan oder, der deutsche Teufel ist der grösste Gaukler. Er kommt in klarem Denken und harten Paragraphen daher. Gerne verweist er auf ein ethisches Buch, dass er zwischen die schwefligen Lenden geklemmt mit sich trägt. Ich fürchte minch nicht, erwidere ich. Aber auf Deine klaren Gedanken, auf Deine destruktiven Versprechen falle ich nicht hinein.

Man kann das Denken, derart entherzen, dass ein Massenmörder nicht mal mer merkt, dass er Massen mordent, sondern sich als ehrbarer Naturwissenschafter sieht. Die Welt, die Seele vergisst es nicht. Sie getraut sich schon zu urteilen. Den Menschen steht es nicht zu. Das Werk wird nicht von eingebildeten Rationalisten vollendet. Das übernehmen ganz andere Kräfte. Ich lehne mich zurück und schaue zu, ich fürchte mich ganz sicher nicht, Dürig, Aber sie sich schon?

Ein klarer Geist, muss sich nicht hinter abstrakten Symbolen verstecken. Er ist ganz einfach, von sich aus, allumfassendes Bewusstsein. Ein edles Herz lässt Freiheit zu, uneingeschrenkte allumfassende, alldurchtränende Freiheit.

Möge man sich derer erbarmen die Angst verbreiten mit falschen Wahrheiten, mögen man sich derer erbarmen, die meinen das Leben würde sie brauchen um zu sein. Rationales Denken hat ethik und moral geköpft, deshalb muss sie auch als Feigenblatt herumgetragen werden. Zeiten werden kommen und müssen, wo das was innen nach aussengekrempelt wird. Dann helfen keine Zahlenmaskaraden mehr, dann sieht man was die Seele ist ganz ungeschminkt, frei von aller blendender Eitelkeit.

Schillernd, voller Leben wird sie auch vor ihnen stehen, ich wünsche Ihnen, dass sie ihren eigenen Seelenanblick aushalten werden. Waren Sie dabei oder bilden Sie sich das alles ein?. Sie suchen nach einem Ehrencodex für die ganze Welt und können ihn nicht finden. Sie behaupten, dass es früher so einen Ehrencodex gab. Wo ist dieser Ehrencodex hingegangen? Das werde ich Ihnen nie sagen, denn Sie ist und bleibt mein Geheimnis. Lesen Sie das 1.

Gebot von den 10 Geboten Moses: Was tun Sie Herr Schumacher? Sie sprechen sogar darüber. Missionieren tue ich ganz bestimmt nicht. Denken Sie richtig und kommen Sie doch zur Sache zurück. Wissen Sie nun worum es sich handelt?

Der Geist bleibt trüb? Pardon Dürig weit gefehlt. Ich missioniere gar nicht, ich habe bloss einwenig aus Faust zitiert und den Faden weitergesponnen. Der Teufel hat gleichviele Gesichter wie Gott, was will man ihn da in ein Buch Moses packen oder in 10 kärgliche Gebote? Das hat nichts mit missonieren zu tun. Es ist einfach allegorisch gedachtets. Ein Mann von ihrem Schrott und Korn sollte das richtig interpretieren können.

Aber eben, es gibt Denkmaschinen die muss man binär Füttern, alles andere geht sonst unverdaut durch die starren mechanischen Hirnwindungen. Es gibt nichts, ausser das was man sich denkt. Man kann sich durchaus auch tot denken.

Und noch was Dürig, kein Bildnis von Gott zu machen ist lächerlich. Die Gewalt der Immagination an sich ist göttlich. Der Stein der Weisen sitzt im Kern der Immaginationszentrale viele Mystiker sprachen von der Herzmeditation , wer da mit Berechnungen kommt und die göttliche Immagination auch noch verbieten will, den darf man willkommen heissen in einer ganz den Menschen und die Seelen verachtenden Elite, welche gerne alles mit reinem Denken kontrollieren würde.

Ethik, Moral, Aesthetik sind mir genug Dreifaltigkeit. Ich halte kein Buch über die moral auf meiner Brust, ich versuche sie zu leben und gebe im gleichen Atemzug zu, dass ich täglich daran scheitere. Aber ich gebe nie auf. Wir sind hier um zu lernen, nicht auswenidig lernen, nicht um Karrere zu machen, oder viel Geld zu sammeln, nicht um elitäre Klugscheisser zu werden, sondenr um uns täglich mit unseren Schwächen rumzuschlagen.

Das ist gut so und weil die Natur soviel Schönes zu bieten hat und man sooft staunen kann wie ein kleines Kind, wird es einem dabei nie langweilig. Spannend, ist auch, dass jeder Tag ein neuer ist. Wer meint er würde in Routine untergehen, verkennt, dass es jeden Tag tausende von Kleinigkeiten gibt die unterschiedlich sind. Man muss mehr beobachten und weniger berechnen, man muss fühlen um die Welt zu erkennen. Die Ratio ist bloss ein notwendiges Uebel, aber sicher nicht der ultimative Kick.

Descartes, Hobbes, Hume, Locke waren sich dem ganz klar bewusst. Wenn aber der Verstand zum Henker des Herzes wird, dann hat der Mensch eine Autolyse gestartet, er wird zu einem Zombie und später zu einem Vampier, Zombie ist ein seelenloser Lebender und Vampier ist einer der selber keine Seelenenergie mehr hat, sie aber dauernd bei anderen absaugen muss.

Leider sind unsere Metropolen voll von solchen Geschöpfen, der Markt der Psychologie blüht. Fühlen ist das bessere Denken, Dürig. Sie denken reien und mit ihren mathematisch reinen Deken wurde die Welt besudelt Oelföderungen, Industrialisierung, Computerschrott, Mobilität, Präzisionswaffen sauberer Krieg hahaha , eine Börse voller mathematischer Derivate, 80 jährige die für hundertausende von Dollar lebensverlängert werden.

Das ist die eine Seite, auf der anderen Seite verrecken die Menschen in den Strassengräben der dritten Welt, oder sie werden als Kindersoldaten gegeneinander in absurde Schlachten geführt Elfenbeinküste. Nicht dass es früher besser gewesen wäre, ich habe damals nicht gelebt. Aber der Mensch ist sicher nicht besser geworden.

Deshalb hätte man ihm die ganzen mathematischen Dinge lieber gar nicht offenbart. Ein Psychopath der bloss eine Keule zur Verfügung hat ist weitaus weniger gefährlich als einer, der über A-Bomben, Soldaten etc verfügt.

Tand, Eitelkeit, sich in der billigen Sonne des oberflächlichen Erfolgs sonnen, hat schon manchen Forscher verleitet. Was nützt ihnen das Ethikbuch zwischen den Lenden, wenn sie die Welt zu krank und kaputt rechnen.

Schmeissen sie ihr Ethikbuch in hohem Bogen weg und hören sie auf zu rechnen, das wäre die bessere Ethik. Das Rechnen überlasse ich den Rechnern. Der Rechner ist so zuverlässig, dass sogar Sie vor ihm sitzen und ihn nach Ihrem Wunsche einsetzen. Alle Information ist digitalisiert. Die Computer helfen uns dabei diese riesige Menge von Informationen zu analysieren und Strukturen zu erkennen. Der Mensch ist dazu alleine nicht fähig. Mit Hilfe der Computer können wir Tendenzen entdecken wie: Stabil, Attraktoren, Verschwinden und blow-up.

Die theoretischen Physiker und Mathematiker erkennen diese Phänomene sogar im Vakuum. Hören und denken Sie mit. Sie werden nur staunen. Haben Sie noch weitere Fragen? Wir werden beide nichts verlieren, sondern nur unsere Zeit nur dem Lernen widmen. Ich kann mich auch für den Laien verständlich zeigen mit dem Rat: Schauen Sie bei den Schleimpilzen rein.

Mit Ihnen ist man dem Massenphänomen einer Population auf der Spur. Sobald du dich der Aussenwelt zuwendest und dort gefallen willst, hast du den Halt verloren. Darum begnüge dich ein Philosoph zu sein. Willst du aber auch als Philosoph von jemandem gewertet sein, so werte dich selber und sei zufrieden. Es handelt sich um eine Resonanzproblem. Sie reden von kritischer Drehzahl, von kritischer Geschwindigkeit, von kritischer Masse uam.

Es handelt sich um ein Eigenwertproblem. Dies zu verstehen brauchen Sie die Kenntnisse über Differentialgleichungssysteme, über Lineare Algebra. Sie müssen Mathe verstehen und lieben bevor Sie sich an diese Probleme heranwagen. Der Verhaltensforscher beobachtet diese zyklischen Vorgänge nur in grossen Populationen.

Sie reden von kritische Drehzahl, von kritischer Geschwindigkeit, von kritischer Masse uam. Der Verhaltensforscher sieht diese zyklischen Vorgänge nur in grossen Populationen. Mir dämmert es wirklich, denn ich brauche immer mehr Energie, um bei Ihrer Schreibe nicht langsam in einen todesähnlichen Dämmerschlaf zu verfallen. Mir dämmerts nun, dass Sie uns hier in einen Dämmerzustand überführen möchten.

Ist das der innere Sinn Ihres Strebens? Wenn Sie beabsichtigt haben sollten, einige im von Ihnen unterstellten Dämmerschlaf befindlichen Menschen der Mathematik als ein Licht der Erkenntnis zu führen, so ist das m. Jedenfalls lass ich mich nun nicht mehr in Ihre mathematische Götterdämmerung treiben.

Noch ein kleiner Nachtrag eines Praktikers: Ihre persönliche Telefonnummer habe ich sportiv nach Ihrem 3. Es war sehr einfach, in ca. Ihr Sprachduktus hat Sie enthüllt. Werde aber bei Ihnen nicht anrufen. Kopf hoch und denken Sie nur richtig. Ihre Vermutungen und Unterstellung sind nur für Sie wertvoll.

Sollten Sie wirklich eine Telefonnummer gefunden haben, dann ist es eine falsche Nummer. Ich besitze kein Telefon. Ich interessiere mich nur für Mathematik. Es gibt überall Spätzünder.

Vielleicht gehören auch Sie dazu. Die Entscheidung liegt bei Ihnen. An den Universitäten werden die Eingebildeten schlecht weggewiesen mit den Worten: Ich kann Ihre Aussage: Bitte, formulieren Sie die Frage noch einmal. Herr Dürig, ächz und schnarch, natürlich die unbeantwortete Frage, die mit den fadenscheinigen Gauklern.

Mich interessiert es, mit welcher Art von Gauklern Sie verkehren: Die der närrischen oder die der philosophischen. Bitte lesen Sie meine gestellte Frage nochmals. Ich wusste nicht einmal über deren Existenz. Gibt es diese Listen? Helfen Sie mir, diese Listen zu finden oder aber: Erstellen Sie diese Listen. Sie könnten sich lächerlich machen. Rom brennt und Duerig spielt Negationsspielchen. Ich habe zwei Fragen, welche mir schon lange unter den Nägeln brennen und die sie vielleicht mit Aussagenlogik mir erklären können.

Was ist die tiefere Ursache der zyklischen Existenzweise des Kapitalismus? Wird es, wie beim realexistierenden Sozialiasmus vor 20 Jahren, zu einer finalen Krise des globalen Kapitalismus kommen? Ich sehe nicht einmal Rauch aufsteigen. Herr Ueli, das bilden Sie sich ein.

Nehmen Sie ein Aspirin und beruhigen Sie sich. Rufen Sie Berlusconi oder den Papst an. Er wird meine Aussage: Der Lösungsschlüssel den sie zu ihrem eigenen Quiz gegeben haben ist völlig falsch. Den Beweis dazu liefere ich Ihnen, wenn Sie genügend Rüstzeug haben, ihn zu verstehen. Herr Schumacher, ärgern Sie sich nicht. Es ist ihnen gelungen, mit Ihrer Erklärung von reflekiertem Licht und Absorption von Licht dieses Gegenteil zu finden.

Formulieren konnten Sie es nicht. Sie springen pötzlich zurück zu den Philosophen die keine Hilfe anbieten. Sie werfen das Handtuch. Staunen Sie darüber, dass Sie mit naturwissenschaftlichen Methoden das Gegenteil finden konnten.

Wenn Sie verzweifeln wollen mit den Philosophen, dann werde ich Ich Sie nicht aufhalten. Ich kann Sie nur auffordern: Verstehen und akzeptieren Sie was aussagenlogisch die Negation bedeutet. Wir haben mit Aristoteles die Aussage kennen gelernt und wir wissen, dass eine Aussage entweder wahr oder aber falsch ist. Die Negation dieser Aussage heisst dann: Melden Sie sich wenn Sie meine Erklärungen nicht akzeptieren können.

Die gemeinsame Sprache werden wir entwickeln: Vorerst ist es eine, die Sie noch nicht verstehen. Es ist die Sprache die mit nur einer einzigen logischen Verknüpfung auskommt. Heute kommunizieren wir mit NAND. Herr Schumacher, Sie sind viel zu kompliziert. Die Aussagenlogik sehr einfach. Sie ist so einfach, dass eine Maschine damit umgehen kann. Die Maschine macht keine Fehler. Widersprüche entstehen nur, weil Menschen diese mit Widersprüchen füttern. Haben Sie weitere Einwände? Geben Sie nicht auf.

Ich lasse nicht locker. Jede Machsine macht Fehler, weil sie von fehlenden Menschen zu welche sie auch gehören gebaut werden. Fragen sie mal einen Informatiekr ob es ein grösseres Programm gibt, welches fehlerfrei ist. Sie erzählen wirlich Quatsch. Es gibt nicht eine perfekte Machine.

Perfektion existiert als Idee. Geben sie deoch endelich auf und mieten sie sich in einen Schrebergarten, so können sie auf überschaubarer Art und Weise die Realität beobachten. Bei mir kommt dieses Wort nie vor. Der Beweis, dass es keine perfekte Maschine gibt, hat Alan Turing erbracht.

Turing hat während des 2. Weltkrieges für MI5 gearbeitet, und zwar im Bereich Kybernetik. Um unsere vorliegende riesige aber immer noch endliche Datenmenge zu analysieren, ist keinen perfekte Maschine notwendig.

Uns genügt eine Maschine, die keine Fehler macht. Bitte schauen Sie sofort nach, und versuchen Sie zu verstehen, was eine perfekte Maschine ist. Sollten Sie nicht weiterkommen, dann fragen Sie mich, was eine perfekte Maschine ist.

Ich erzähle keinen Quatsch. Sie können Turing gar nicht verstehen. Mit einem Computer können Sie die Aussage von Turing nicht beweisen. Dazu braucht es schon Mathematiker. Christian Duerig ist dürr, abgemagert und mickrig, denn er hat keine Ahnung von Philosophie, macht viele Flüchtigkeitsfehler im Schreiben, und denken kann er gar nicht.

Ich fühle, dass er ein Idiot ist, der sich aufspielt Ich akzeptiere all Ihre Vorstellungen, denn Sie existieren ja nur in Ihrer Vorstellung. Schmerzen zubereiten können Sie mir nicht. Da muss ich schon auf andere Worte hören. Kennen lernen und verstehen, können Sie mich nie.

Sie fragen mich nach meinem Gewicht, denn Sie sehen, dass ich so dünn und abgemagert aussehe, und machen sich Sorgen darüber, denn Sie sind ja ein moralisch denkender Mensch, und ich könnte im nächsten Moment tot umfallen. Sie wollen mir helfen. Wissen Sie nun mein Gewicht? Hören Sie auf zu schwatzen.

Verurteilen will ich Sie nicht. Das können andere tun, die uns zuhören. Was ein Binärsystem ist wissen Sie nicht, denn sonst würden Sie nicht so dumm antworten.

Wer sagt, dass -7 das Gegenteil von 7 ist. Sie tun es, und ich wundere mich darüber wie blöd Sie sind. Werden Sie nicht böse. Wir spielen nur ein Spiel, das Sie verlieren werden. Treten Sie an, und versuchen Sie die richtige Antwort zu finden. Sie werden sehen, dass Sie dazu die Mathematik das Richtige Denken brauchen. Mich überrascht das gar nicht, denn ich tue das seit vielen Jahren.

Also noch einmal die Aufforderung: Beantworten Sie die Frage: Nein aber er weiss ihre Masse. Ihr Gewicht ist 0. Auf dem Mond wären sie bei gleicher Masse deutlich leichter. Sie haben mit Nein richtig geantwortet. Der darauf folgende Schluss ist leider falsch. Ihre Frage nach meiner Profession habe ich Ihnen beantwortet. Meine Frage lautet nun an Sie: Falls sie nicht richtig wären, hätten Sie sich geirrt. Irren Sie sich häufig, dann suchen Sie einen Arzt auf.

Irren hat viele Ursachen. Sie müssen zu richtigen Arzt gehen. Wenn Sie neugierig nach meinem Beruf sind, dann nur deshalb: Langsam dämmert es bei Ihnen. Sie sind im Zweifel.

Ob es sich um eine Morgendämmerung oder einer Abenddämmerung handelt wissen nur Sie. Die nächsten Tage werden das Urteil fällen? Sind Sie nun zufrieden?

Herr Schuhmacher, wenn das Haus nicht blau ist? Ich lernte in der Sekundarschule die Regel: Herr Schumacher, haben Sie die nech 2 verbliebenen Fehler entdeckt? Muss einer um richtig Motorradfahren zu können, den Motorradmotor in alle Teile zerlegen und wieder korrekt zusammensetzen können? Stellen sie sich einen Spielfilm oder einen Roman vor, den sie mit iher Logik schreiben. Niemand könnet und möchte ihn lesen.

Wir lesen alle mit und durch den Magen und das ist sehr gut so. Wer nur noch Kopf ist, hat keine Beine mehr um normal durchs Leben zu gehen, das macht einsam und frustriert. Das kann nicht gesund sein. Ihre Logik ist derart einseitig, dass sie mit der Logik, die in der Natur herrscht überhaupt nicht mehr mithalten kann. Was genau beinhaltet er. Und dann überlegen sie sich nochmals iher Aussage: Das Gegenteil von rot, ist nicht rot. Dann ist also alles ausser Rot das Gegenteil von rot.

Absurder geht es nicht, das ist für mich nichtssagender Nonsen. Die Farbe des Hauses ist das Gegenteil von blau. Das Puzzle, das Sie spielen heisst: Rot ist nur ein Puzzlestück. Das Spiel besteht aber aus vielen einzelnen Puzzlestücken aus vielen Farben.

Die Frage ist nun: Was bleibt noch zurück? Das Gegenteil, das heisst: Zurück bleiben alle Farben ausser ROT. Welche Farbe es wirklich hat, wissen wir nicht. Wir wissen nur, dass es nicht Rot sein kann. Ich bin sicher, dass Sie in der Schule gelernt haben: Sie müssen verstehen lernen, was die Negation ist. Wie man sie formuliert und wie man sie versteht. Die Sprachlehrer sollten dies unterrichten. Leider sind sie dazu nicht in der Lage.

Die Mathelehrer tun es nicht, weil es nicht im Lehrplan vorgesehen ist. Die Aussagenlogik lernen wir in der Schule nicht. Was ist die Negation von: Sind Sie in der Lage, dies richtig zu Formulieren?

Sind Sie in der Lage das Herauszufinden? Können Sie richtig Denken? Versuchen Sie die Antwort zu finden. Aus A folgt B? Ich habe vorhin das B vergessen Formulieren Sie das richtig. Formal können wir es noch nicht. Ich hoffe, dass Sie noch die Geduld aufbringen, dies zu lernen. Sind Sie nicht neugierig? In nicht rot sind nicht nur Farben enthalten, sondern alles Kategoriern. Sie schlampen, dass sich die Balken biegen. Das hat nichts mit exakter Wissenschaft zu tun. Ich habe in ihrem Quix geantwortet.

Das Rot das ist, was vom auf einen Untergrund eintreffenden Sonnenlicht reflektiert wird, wenn es auf einen Untergrund fällt. Und das Gegenteil von Rot das ist was vom Untergrund absorbiert wird.

Meine Antwort hat Hand und Fuss. Hier als Beweis ihre völlig falschen Lösungen. Die Farbenlehre von Goethe kommt nicht zum Tragen. Für neutral gibt es Synonyme wie:. Auf diesem Niveau diskutiere ich nicht gerne. Ich lasse mich sehr gerne belehren. Von Menschen die wirklich etwas verstehen. Mensch die sich aber aufspielen, als Experten vorgeben und selber grobe Feheler machen, stossen mir leicht sauer auf. Es tut mir leid so hart zu antworten.

Ich habe in meinem Leben 40 zuviele akademische Einfatspinsel erlebt. Ich habe auch auch viele bescheidene, kluge Menschen erlebt und vor allem sehr viele praktisch veranlagte, erhliche Menschen.

Die Welt steht auf dem Spiel. Arroganz ist wenig behilflich. Und Dürig, helfen sie vor allem sich selbst, dann ist der Welt am meisten geholfen. Das gilt für alle Grössenwahnsinnige. Sie liegt in jedem von uns selber. Und Goete war genial. Was man von ihren Künsten nicht wirkich behaupten kann. Welcome to mathematisch fundierter brave new world. Wie sich Verdienst und Glück verketten?

Es ist gut möglich, dass in der Mathematik die Ultimative Perfektion zu finden ist. Aber wenn sich mickrige Geister in grössenwahnsinnigen Räuschen daran laban, dann muss die Welt untergehen. Teuflische Tore sind die Grundlagenforscher, welche den geistg beschränkten, emotional unausgeglichenen Menschen luziferisches Giftlicht schenken.

Tore sind jende Oekonomen die von sicheren Renditen sprechen für die nächsten 40 Jahre. Wir haben die Welt nicht im Griff, sie hat unsim Griff und das ist extrem gut so.

Soll mir keiner kommen, der meint, er wüsse wie man sauber denkt. Denn der der es sagt, weiss es sicher am wenigsten, sonst würde er sich nicht getrauen solchen Schwachsinn zu äussern. Gegenteil und Negation sind nur identisch in binaeren Systemen! Die Natur ist aber kein binaeres System. In komplexeren Systemen ist nicht jede Negation das Gegenteil der Aussage 7 ist nicht gleich 14, 14 ist aber nicht das Gegenteil von 7, das Gegenteil von 7 ist -7 minus 7.

Denken Sie mehr und rechnen Sie weniger, dann beginnen Sie zu verstehen. Jedoch riskieren Sie dann, ohne sichere Wahrheiten leben zu muessen, koennen Sie dies? Herr Schumacher, lesen Sie unsere Auseinandersetzung noch einmal durch.

Bitte, tun Sie es. Verzichten Sie auf Sturheit. Bitte werfen Sie mir nicht Sturheit vor. Ich versuche Ihnen nur einen Einstieg zum richtigen Denken zu ermöglichen.

Sie müssen die Aussagenlogik lernen und beherrschen. Hier haben Sie in korrigiert: Herr Schumacher, wir reden nicht aneinander vorbei. Ich behaupte das Gegenteil, und das ist: Mindstens einer von uns beiden denkt nicht richtig.

Ich formuliere richtig, negiere richtig, benutze die Junktoren der Aussagenlogik richtig und kenne die Schlussregeln dieser Logik. Ich weiss, dass dies der Kern zum richtigen Denken ist. Jede Logik muss diesen Kern einschliessen. Alle anderen Logiken können Sie als Erweiterung der Aussagenlogik darstellen. Für weitere Details verweise ich Sie auf den 1. Bitte, werfen Sie nicht das Handtuch. Sie brauchen nur noch die Subjunktion, Bijunktion und 3 Schlussregeln zu lernen.

Mit einen Hinweis auf die Mengenlehre werde ich mich dann verabscheiden. Sie sind dann fähig richtig zu denken. Fehler machen werden Sie immer ab und zu machen. Ich mache dies auch, weil ich manchmal schlampe. Passiert dies, dann beginnt das Philosophieren. Ich wundere mich über das Resultat. Ich stelle fest, dass es den Aussagentest nicht besteht. Ich weiss, dass ich einen Fehler machte. Ich überprüfe sehr sorgfältig meine Formulierungen und schaue, ob ich die Regeln der richtigen Schliessen immer eingehalten habe.

Ich finde den Fehler. Die Arbeit bis zum Schluss muss ich erneut ausführen. Das Resultat wird nun das richtige sein falls ich keinen weiteren Fehler gemacht habe. Ich akzeptiere es und bin zu frieden. Ich habe das richtige Resultat. Herr Schumacher, noch immer sind Fehler vorhanden. Hier der korrigierte Finaltext: Hier haben Sie ihn korrigiert: Mindestens einer von uns beiden denkt nicht richtig. Ich wundere mich über das angebliche Resultat. Ich überprüfe sehr sorgfältig meine Formulierungen und schaue, ob ich die Regeln des Richtigen Schliessen immer eingehalten habe.

Meist mit dem Hinweis, dass Sie Recht haben. Auch wenn sie bald 70 Jahre alt sind, sollten sie ihr herunterlassendes Schulmeistergehabe lassen, da andere erwachsene Menschen darauf nicht wohlwollend Reagieren werden… Lesen Sie doch heute mal einen guten Roman von Philipp Roth z. Auch Philipp Roth versteht die Aussagenlogik nicht. Er hält sich mit Romanen über Wasser und schwimmt. Sie werden noch lange schwimmen. Sind Sie nur neugierig für Romane und Philosophie? Sie begehen einen sehr grossen Fehler.

Ihr Wunschdenken ist bankrott. Ihr Denken ist nicht ganzheitlich. Versuchen Sie zu retten was zu retten ist. Herr Ueli, ich habe nicht Recht, sondern ich denke richtig. Ich suche nicht nach dem Guten. Sie tun das und können Rechtsprechen. Sie haben sich schon wieder geirrt. Dürig, wir reden aneinander vorbei. Und wir werden uns kaum finden. Sie beharren auf ihrer mathematischen Beschreibung der Realität. Und darauf, dass nur Mathematik reines Denken sei. Wir sind alle sterblich. Mal schauen ob es ein danach gibt.

Wenn ja, dann haben sie verloren. Wenn nein, auch, aber ich werde sie nicht davon überzeugen können. Ich formuliere richtig, negiere richtig, benutze die Junktoren der Aussagenlogik richtig und kenne die Schlussregen dieser Logik. Werfen Sie nicht das Handtuch. Mit einen Hinweis auf die Mengenlehre werde ich mich dann verabschieden.

Ich stelle fest, dass ich es den Aussagentest nicht besteht. Ich überprüfe sehr sorgfältig meine Formulierung und schaue, ob ich die Regeln der richtigen Schliessen eingehalten habe. Wenn das Gegenteil von rot, nicht rot ist, dann wird es ziemlich absurd. Eine Banane ist nicht rot, also ist sie das Gegenteil von Rot.

Genauso ist eine Maus nicht rot, also ist sie auch das Gegenteil von rot. Wenn sie von Gegenteilen sprechen, ist die Dualität, welche gezwungernermassen im Wort Gegenteil inherent ist zerstört. Wenn Politiker und Oekonomen von Mathamatikern beraten werden, dürfen sie frei auf Lügen. Denn irgend ein mathematischer Experte wird es schon so drehen können, dass das vom Politiker offensichtilich Gelogene irgendwie eben doch Bestandteil des Quantenschaums sei und somit mathematich als wahr bewiesen werden könne.

Diese Maus ist eine Banane, oder so ähnlich. Herr Schumacher, das richtige Schliessen beherrschen Sie noch nicht. Zusammen werden wir aber auch das bald im Griff haben.

Wollen Sie dran bleiben? Erneut ein Hokus Pokus Ftdibus. Bei mir bleibt ein Naturwissenschaftler was er ist. Der Totengräber bleibt ein Totengräber. Dieser ist an vielen Toten interessiert, besonders wenn er im Akkord angestellt ist.

Er wünscht sich eine Seuche herbei. Ferner hat er eine sehr sichere Anstellung. Er wird nicht arbeitslos. Gilt nur für Christian Duerig: Überlegen ist besser als Losschreiben. Zu Ihrer Aussage bezüglich des sog. Dieses Ding lässt sich als Emblem auf deutschen militärischen Kopfbedeckungen bis Mitte des Man kann und darf dieses Zeichen mit Totenkopf und den beiden kreuzenden Knochen nicht als explizites SS-Symbol missdeuten.

Auch die auffällig nur einmal auf der rechten Seite aufgebrachte Schulterklappe ist ein harmloses Teil der Schärpenutzung, also keine besonderen oder mystischen Besonderheiten. Amerikaner aus dem Umfeld dieser Skull and Bones und a. JH die historisch korrekten Zusammenhänge nicht richtig verstanden und wohl etwas verquert nur die schauerlichen Erscheinungsformen übernommen. Dazu kann man auch in abgeschwächter Form die Freimaurerei, insbesondere die Illuminati aus Ingolstadt, die weiterentwickelten und konservativ gewordenen Burschenschaften u.

So lässt sich bis ins JH die Anbindungsfähigkeit gewisser amerik. Auch zu der national-sozialistischen Schreckensherrschaft, vielleicht sogar auch dadurch. Bei Beendigung solcher historisch-originalen Vorgänge und Verbindungen im Ritterorden, Illuminati uns all die anderen Lachnummern der al zu oft falsch verstandenen Vergangenheit.

Die abgeleiteten Derivate dieser Kraut und Rüben-Hirnnahrung sind m. Jedoch muss man z. Mitnichten war das ein Hackenkreuz, es war die Swastika, ihr natives Symbol des Glückes und der Sonne, also ein Emblem für das gewünschte Glück im Kampfe. Die Gefahr für die heutige Zeit ist, wenn man solchen Menschen und Gruppierungen, die solch einen Mummenschanz als Qualifikation oder gar als Schreckenszenario dies sogar benötigen, um ihre oft missverstandenen Rituale als Ab- und Einschreckung gegen uns normale Menschen einsetzen, um dadurch Macht und Vorteile gegen das übrig Volk durchzusetzen.

Ich versuche es mit Mathe, Sie versuchen es mit Geschichte. Wenn nicht, dann ist es ein Muss sofort reinzuschauen und mitzudenken. Leider sind sie alle in Englisch.

Ich wünsche Ihnen viel Erfolg. Herr Engels, Sie werfen vieles durcheinander. Kontrolle ist besser als Vertrauen. Herr Engel, lesen Sie meinen Beitrag vom 5. Er steht nahe am Anfang von diesem Forum. Die Natuwissenschater sind die grössten Totengräber der Natur und der Gesellschaft. Mit diesem Satz müssen sie ins Bett gehen heute abend Hr.

Sarkozy ist ohne knwo how seiner Mathematiker und willigen Techniker ein harmloser aufgeblasener Idiot. Erst jene die die Mathematik für ihn betreiben machen ihn zu unberechenbaren Bestie. Das ist bei allen Diktatoren so. Mit einer Camouflage komme ich Andreas Dombek alias Frieder Engels für ein kurzes Gastspiel auf den Blog geben, jedoch nur so lange bis der böse Zensor wieder zuschlägt.

Und das auf einem merkantilen Blog. Ich lach mich schief. Bin mit einem Schraubenschlüssel und Rechenschieber zur Welt gekommen, habe mich diesen Disziplinen hingebungsvoll und bedenkenlos ergeben, habe einen Paradigmenwechsel durchgeführt und werde mich bis zum Ende des Lebens der Philosophie und des Seins widmen.

Denn dort wimmelt das bunte und saftig-pralle Leben und die opulente Seinssuche, sogar trotz oder vielleicht wegen der mathematischen Unbeweisbarkeiten oder fehlenden sog. Die Begründung lässt sich in wenigen dürren Worten ausdrücken: Die Mathematik bietet den Menschen durch ihre Lösungen Antworten auf Fragen, die fast kein Mensche stellt, hingegen bietet die Philosophie Fragestellungen, die fast kein Mensch beantworten kann.

Denn letztendlich taucht die Frage wieder auf: Kann er unseres Ergebnis erkennen, nachvollziehen und dann auch noch respektieren? Fragen über Fragen und keine mathematische Lösung in Sichtweite. Der fehlende kleine Rest an Gewissheit und das Streben danach ist der innere Motor der menschlichen Entwicklung.

Absolute Gewissheiten lassen diesen Motor stottern und absterben, denn man hat den unerschütterlichen sog. Dies währe das Ende des menschlichen Seins. Die ganze Sache hier erinnert etwas an die biblische Geschichte des paradiesischen Baumes der Erkenntnis, die klar ein gewisses Nichtwissen der letzten Erkenntnis explizit für die Sterblichen zwingend vorgibt.

Und das ist gut so. Wenn man Ihre Schreiben untersucht, kann man etwas schemenhaft erkennen, Sie würden Ihre persönlichen Zweifel und Ungewissheiten durch eine Missionierung und Fixierung auf die Mathematik wohl als eine persönliche Heilserweitung, sogar als eine Heilserlösung benötigen.

Es führen viele Wege nach Rom — und zur Erkenntnis. Jeder anständige Philosoph, seit der Antike, weiss, dass man Fragen nicht einfach in den luftleeren Raum stellen kann. Luftleer bedeutet ohne jeglichen halt. Bereits in der Akademie Platos wurde Physik Mathe , Dialetktik nicht im heutigen hegelschen Sinn, sondern von der Picke auf Grammatik, Orthographie, Wortschatz, Begriffserklrägung und schlussendlich auch das Wortgefecht und als Krönung des ganzen der Ueberbau die Ethik.

Denn schönste Mathematik, wenn man die Ethik ausser Betracht lässt, kann schnell zu einer massenmörderischen ethischen Dyskalkulie werden. Wir brauchen die Mathematik zum Luft holen.