Nominalzins


Sollzinssatz und effektiver Jahreszins Eine Übersicht aller Informationen zum Thema finden Sie unter Was ist zu überlegen, bevor man einen Kredit aufnimmt? Mit den effektiven Kreditzinsen kann der Kunde den Kredit und somit das Angebot mit anderen Banken und Kreditinstituten vergleichen. Kunde hat darauf keinen Einfluss. Diese wird innerhalb eines festgelegten Zeitraumes in gleichbleibenden Raten getilgt.

Navigation menu


Unterlassen KreditgeberInnen diese Information, kann eine für KreditnehmerInnen nachteilige Änderung nicht wirksam werden. Der effektive Jahreszins berücksichtigt hingegen die Gesamtkosten des Kredits. Er beinhaltet daher neben den Sollzinsen auch Spesen, Bereitstellungsprovisionen, Kontoführungsentgelte, Bearbeitungsgebühren sowie die Kosten von Versicherungsverträgen, wenn deren Abschluss verpflichtend und deren Höhe bereits bekannt ist. Ist die Höhe nicht bekannt, müssen VerbraucherInnen zumindest darauf hingewiesen werden, dass eine Verpflichtung zum Abschluss einer solchen Versicherung besteht.

Der effektive Jahreszinssatz drückt somit die Gesamtkosten des Kredits als jährlichen Prozentsatz des gesamten Kreditbetrags aus. Dadurch soll KreditnehmerInnen der Vergleich von verschiedenen Kreditangeboten ermöglicht werden. Bei gleichem Sollzinssatz können Kredite unterschiedliche effektive Jahreszinse aufweisen, da Banken neben den Sollzinsen unterschiedlich hohe Entgelte verlangen.

Manchmal wird der effektive Jahreszinssatz im Kreditvertrag zu niedrig angegeben, weil bestimmte Belastungen wie beispielsweise eine verpflichtende Versicherung nicht einbezogen wurden. In einem solchen Fall gilt jener Sollzinssatz, der unter Zugrundelegung des falsch angegebenen Effektivzinses bei der Berechnung heraus gekommen wäre.

VerbraucherInnen müssen also weniger Zinsen zahlen. Der Verzugszinssatz, der jene Zinsen ausdrückt, die zusätzlich anfallen, wenn KreditnehmerInnen mit ihren Raten im Rückstand sind, darf bei VerbraucherInnen-Geschäften den vereinbarten regulären Sollzinssatz um nicht mehr als fünf Prozentpunkte übersteigen.

Vergleichen Sie bei Kreditangeboten stets die angegebenen effektiven Jahreszinssätze und nicht die Nominalzinssätze miteinander. Ich habe in beiden Firmen einen festen Schreibtisch aber verbringe jetzt seit Monaten meine Arbeitszeit komplett in der Firma des Kunden. Zählt das als Auswärtstätigkeit? Was kann ich dabei absetzen? Die Arbeitsstrecke von mir zu Hause zum eigentlichen Arbeitgeber als auch zum Kunden beträgt ca. Die Strecke zwischen Arbeitgeber und Kunden beträgt dabei auch knapp 10km.

Kann ich da z. Mehrkosten für Verpflegung absetzen? Was wäre sonst noch möglich bei einer wie oben geschilderten Konstellation? Wir möchten jetzt Reihenhaus kaufen. Wie sollte man das am besten finanzieren? Sollte man die Bausparverträge auflösen und alles über die Bank z.

Sparkasse laufen lassen, da die Zinsen momentan sehr günstig sind? Unterschied effektiver Jahreszins und Nominalzins? Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet. Nur der Effektivzins, weil das alle kosten drin sein müssen.

Daher immer die Effektivzinssätze vergleichen. Der Effektivzinssatz ist ja deutlich höher als der nominale. Was ist denn der Unterschied? Hallo, ich habe für meine Steuererklärung eine Frage zur Auswährtstätigkeit. Was möchtest Du wissen?