1822direkt-banking iphone herunterladen geht nicht


Gemeint sind PCs bzw.

Wüstenrot Girokonto im Test und Vergleich 2018


Die Minister waren sich auch darin einig, dass sich die traditionelle Wirtschaft in einem Übergangsprozess befindet und dass es nicht mehr möglich ist, das digitale Zeitalter von der Wirtschaft zu trennen. Regulierung ist ein unvermeidlicher Prozess, und obwohl die Wirtschaft digital ist, sind die Bürger real und in ein Land eingebettet, ebenso wie die Unternehmen, so dass Regeln auferlegt werden müssen, wie es auch bei anderen Arten von Unternehmen der Fall ist.

Regulieren, aber nicht verbieten! Die GMitglieder waren sich einig, dass die Krypto-Währungen wichtig sind und eine Revolution in der Wirtschaft und der sozialen Organisation darstellen, so dass sie nicht verboten werden können, aber sie müssen einen Regulierungsprozess durchlaufen. Die Regulierung wird den technologischen Durchbruch nicht verhindern, aber die Besteuerung ist fast sicher. Es war auch klar, dass der Regulierungsprozess sehr sorgfältig gehandhabt wird, damit keine harten Regeln auferlegt werden, die die Entwicklung der Technologie behindern.

Die Anwendung von Gebühren, die in verschiedenen Teilen des Prozesses vorkommen können, ist jedoch praktisch sicher. Erste Regulierungsvorschläge werden im Juli vorgelegt.

Die ersten konkreten Verordnungsvorschläge werden im Juli dieses Jahres im Rahmen des dritten Treffens der Finanzminister und Zentralbankpräsidenten vorgelegt. Die Regulierungsvorschläge werden sich vor allem auf die Verhinderung illegaler Aktivitäten wie Terrorismusfinanzierung, Devisenvermeidung, Geldwäsche und auch Verbraucherschutz, d.

Tracking und KYC Es gibt immer noch keinen Konsens darüber, wie oder ob Krypto-Aktive verfolgt oder markiert werden sollten, damit man erkennen kann, woher sie kommen und wohin sie gehen. Eine Gruppe von Ländern auf dem Kontinent hat eine Arbeitsgruppe eingesetzt, um das Thema zu diskutieren und praktische Normen für Europa umzusetzen, noch bevor die 20er Jahre ihre Vorschläge vorlegen.

APRIL 01, Orginal in Englisch Anzeigen. The regulation of cryptocurrency was among the main topics debated by the multilateral group. The importance of everything that has been discussed in Argentina can impact the crypto market around the world.

The main message was: We will not ban, but regulate the market. A very positive news was that there were many doubts about how the group including China, US, Japan, among others, would address the issue. In July, the first concrete proposals for regulation should be presented, so it is important to follow the whole development of the theme that will bring institutional legitimacy to cryptocurrencies like bitcoin, paving the way for major investors and institutional markets around the world.

In addition, they realize that they can and must, according to the Spanish finance minister assist governments in broadening welfare policies. Nations recognize the demise of the traditional economy Ministers also agreed that the traditional economy is undergoing a transition process and that it is no longer possible to separate the digital age from the economy.

Regulation is inevitable Regulation is an inevitable process, and although the economy is digital, citizens are real and are embedded in a country, as well as businesses, so rules need to be imposed, just as there is in other types of business. Regulate but not prohibit G20 members unanimously agreed that the cryptocurrencies are important and represent a revolution in the economy and social organization, so they can not be banned, but they have to go through a regulatory process.

Regulation will not prevent technology breakthrough, but taxation is almost certain It was also clear that the regulatory process will be handled very carefully so that hard rules are not imposed that hinder the development of technology. However, the application of fees, which can happen in different parts of the process, are practically certain. The first practical proposals for regulations will be presented in July this year during the 3rd meeting of finance ministers and central bank presidents.

Preventing crimes The regulatory proposals will mainly focus on preventing any illicit activity, such as financing terrorism, avoidance of currency, money laundering and also consumer protection, ie avoiding scams being applied through ICOs, cryptocurrency projects, among others. Tracking and KYC There is still no consensus as to how or if crypto actives should be tracked or tagged so that it is possible to identify where they came from and where they are going.

A group of countries on the continent have set up a working group to discuss the issue and implement practical norms for Europe before even the 20s present their proposals. Self-regulation Although the subject has not been addressed at official meetings, behind the scenes, the self-regulatory process that has been gaining ground in Japan, Puerto Rico and the US has been highly commented and may eventually gain room on the main agenda.

Ein Handel findet einmal pro Tag statt. Die handelbaren Kryptowährungen werden in TonY Di Apr 03, Was man tut zeigt wer man ist. Man stirbt als Held oder lebt solange, bis man selbst der Böse wird. Admin Di Apr 10, 9: Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Kassiber für den Beitrag: Chris T Ian Mi Apr 11, 6: Europa setzt auf die Blockchain — Technologie Am Ziel der internationalen Partnerschaft ist es, Europa als weltweit führendes Unternehmen bei der Entwicklung und Einführung von Blockchain — Technologien zu festigen.

Die heute eingeleitete Partnerschaft ermöglicht es den Mitgliedstaaten, mit der Europäischen Kommission zusammenzuarbeiten, um das enorme Potenzial der Blockchain Technologie in bessere Dienste für die Bürger umzusetzen.

Folgende Staaten haben die Partnerschaft unterzeichnet: Ungarn, sind dennoch eingeladen, der Europäischen Blockchain-Partnerschaft beizutreten. Ihre Forscher untersuchten die Kontrollstruktur verschiedener Währungen und untersuchten, ob die Zentralbanken Kryptowährungen als Zahlungsmittel einsetzen werden. Ware, Bargeld oder Digital? In dem Bemühen, Bitcoin eine der oben genannten monetären Kategorien zuzuordnen, kamen die Forscher zu dem Schluss, dass Bitcoin sich der traditionellen Kategorisierung widersetzte - es ist keine der oben genannten, wie in der Tabelle unten gezeigt.

Es gibt eine Reihe von Dimensionen, die von der Bank verwendet werden, um Geld zu kategorisieren. Die erste ist die Repräsentation: Wird die Währung physisch oder virtuell dargestellt? Die zweite ist die Transaktionsabwicklung: Werden Transaktionen zentral oder dezentral abgewickelt?

Die dritte ist die Geldschöpfung: Ist die Produktion der Währung wettbewerbsfähig oder monopolisiert? Diese Dimensionen machen es einfach, zwischen Rohstoffen wie Gold, physischen Währungen wie Papiergeld usw. Bitcoin erwies sich jedoch als schwer fassbar, wenn es auf traditionelle Weise analysiert wurde.

Die Forscher wiesen darauf hin, dass Gold eine dezentrale Transaktionsabwicklung, einen wettbewerbsfähigen Entstehungsprozess, bei dem jeder es abbauen kann, und ein begrenztes Angebot hat - alles Eigenschaften, die Bitcoin teilt. Gold ist keine Form von Geld mit geringer Liquidität, erfordert aber keine umfangreiche Buchhaltung oder einen Eigentumsnachweis.

Ähnlich wie Papiergeld reicht es aus, zum Zeitpunkt der Transaktion im Besitz des Goldes zu sein, um das Eigentum zu beweisen.

Bargeld ist in diesem Sinne völlig dezentralisiert, ohne dass es in den meisten Fällen einer Aufsicht oder Buchhaltung bedarf. Die Schöpfung ist jedoch zentralisiert und monopolisiert. Elektronisches Bargeld ist auch mit einem unendlichen Angebot monopolisiert. Kommerzielle Bankeinlagen und elektronisches Geld der Zentralbank werden als virtuelles Geld betrachtet, da sie keine physische Darstellung haben - sie existieren nur als Aufzeichnungen.

Andererseits benötigen physische Geldformen wie Gold und Bargeld oft nicht einmal einen Rekord, um auf dem Markt zu funktionieren. Welche Kategorie passt zu Bitcoin? Die Antwort ist natürlich keine davon. Bitcoin übernimmt Eigenschaften aller drei Kategorien und bringt auch einige brandneue Eigenschaften mit sich, die es zu einer einzigartigen Währung machen.

Bitcoin ist das erste virtuelle Geld, für das die Eigentumsrechte an den verschiedenen Geldeinheiten in einem dezentralen Netzwerk verwaltet werden.

Es gibt keine zentrale Behörde, keinen Chef und kein Management. Und doch funktioniert es immer noch. Die Bitcoin-Blockchain ist das dezentrale Buchhaltungssystem, und die sogenannten Miner sind die Buchhalter [ Sie hat das Potenzial, die derzeitige Zahlungsinfrastruktur und das Finanzsystem zu stören.

Im Allgemeinen könnte es alle Unternehmen und Behörden betreffen, die an der Buchführung beteiligt sind. Die Forscher wiesen auf die erkennbaren Eigenschaften von Bitcoin hin, bevor sie sich der Frage zuwandten, ob das von der Bank ausgegebene virtuelle Geld überhaupt einen Sinn hat.

Das Besondere an Krypto-Währungen ist, dass sie die transaktionalen Vorteile des virtuellen Geldes mit der systemischen Unabhängigkeit der dezentralen Transaktionsverarbeitung verbinden. Darüber hinaus ist die Schaffung neuer Bitcoin-Einheiten wie bei Gold wettbewerbsfähig.

Jeder kann sich an der Erstellung neuer Bitcoin-Einheiten beteiligen, indem er die entsprechende Software herunterlädt und zum System beiträgt. Das Argument für Elektronischen-Geld der Zentralbank Die Forscher machten hier einen ihrer wichtigsten Punkte, der von den hartnäckigen Befürwortern von Fiat über Bitcoin oft übersehen wird, oder umgekehrt.

Deshalb gibt es viele Formen von Geld. Es gibt keinen einzigen Angriffspunkt wie einen Zahlungsabwicklungsserver , der das Zahlungssystem stören kann, was es zu einem robusten und dezentralen Zahlungssystem macht. Es gibt auch kein Kreditverhältnis oder Risiko, das mit Bargeld verbunden ist - Transaktionen sind endgültig und werden persönlich getätigt, so dass Menschen auch dann handeln können, wenn sie einander nicht vertrauen.

Natürlich ist es für den Fernhandel, wie z. Meist ist das Prompt der kurze Text 'C: Er besagt so viel wie 'jetzt kannst Du wieder was eingeben'. Daher die deutsche Bezeichnung 'Eingabeaufforderung'. Durch ultraviolettes Licht löschbar. Ethernet Technischer Verbindungsstandard für Netzwerke. Spezifiziert bestimmte Kabel und Steckerkomponenten. Bei Programmen handelt es sich um Dateien mit der Endung '.

Das steht für 'executable', zu deutsch 'ausführbar'. Zudem haben Dateien, die zu einem bestimmten Programm gehören, ihre spezielle Endung. Texte, die Du mit Word schreibst und speicherst, haben die Endung '. Das änderst Du im Menü 'Ansicht', 'Optionen'. Hier organisierst Du auch Deine Dateien: Du kannst sie verschieben, kopieren oder löschen. Dort dienen diese Textdateien dazu, neuen Teilnehmern den Einstieg in die Diskussion zu erleichtern und mit den Umgangsformen vertraut zu machen.

Farbinformation Jeder Punkt eines Bildes hat eine bestimmte Farbe. Die Informationen der einzelnen Farbanteile eines Punktes nennt man Farbinformation. Firewall Als eine Firewall wird ein Sicherheitssystem bezeichnet das zwischen 2 Netzwerksegmenten installiert wird und sämtliche Kommunikation zwischen diesen 2 Segmenten überwacht und filtert.

In den meisten Fällen wird eine Firewall genutzt um die lokalen Rechner gegenüber dem Internet abzuschirmen, damit keine unbefugten Zugriffe aus dem Internet auf die lokalen Rechner erfolgen können. Gleichzeitig kann man auch den Zugriff auf das Internet filtern.

Gute Firewalls sind im Grundzustand so eingerichtet das keine Daten durchgelassen werden und man muss für jeden Zugriff eine Ausnahme in der Firewall konfigurieren. Eine Formatvorlage ist nichts anderes als ein gespeichertes Dokument meist unbeschrieben , welches geöffnet wird. Gibt es auf der Platte viele solche Lücken, ist sie 'fragmentiert'. Das ist ein Protokoll, das zur Übertragung von Daten zwischen verschiedenen Rechnern verwendet wird. Ein Protokoll ist eine Art Sprache, die von Computern benutzt wird, damit Informationen untereinander ausgetauscht werden können.

Funktionen Formeln sind Funktionen. Von diesen Funktionen gibt es in Excel etliche; und die wenigsten davon wirst Du jemals brauchen es sei denn, Du bist Professor der Mathematik. Du kannst damit alles berechnen, was es zu berechnen gibt.

Er verrät Dir, ob es Geräte gibt, die sich nicht vertragen was zu einer Gerätekollision führt und erlaubt auch, Treiber zu löschen oder zu aktualisieren. Nicht zuletzt kannst Du auch alle wichtigen Einstellungen des Systems ausdrucken, was in Problemfällen sehr hilfreich sein kann.

Erst dieser Aufbau ermöglicht es etwa einem Malprogramm, das Bild zu laden und wieder sichtbar zu machen. Ein Grafikformat ist meist an der Dateinamenendung wie '. Sie wandelt die digitalen Daten in analoge Signale um und schickt sie an den Monitor.

Deshalb nützt es nichts, wenn Du nur einen schnellen Prozessor hast, eine langsame Grafikkarte würde dann den Rechener ausbremsen. Normalerweise schweben sie auf einem Luftpolster ganz dicht darüber. Herunterladen Herunterladen ist das deutsche Wort für 'Download'. Wenn der Prozessor Daten für die Soundkarte hat, schickt er diese zur entsprechenden Adresse dieser Karte. Adressen dürfen im Computer nur einmal vergeben werden, da es sonst zu Konflikten kommt, weil sch plötzlich zwei Geräte gleichzeitig angesprochen fühlen.

Dazu gibt es auf der Hauptplatine zwei Stecker. Von jedem geht ein Kabel aus, an dem sich zwei Geräte anklemmen lassen. Du solltest diese aber nur dann nutzen, wenn keine andere frei ist. ISDN ist europaweit normiert. Der Browser erkennt dieses Modul als ein ausführbares Programm und startet es. Der Joystick wird an den Gameport der Soundkarte oder einer anderen Karte mit einem Gameport angeschlossen. Jumper Das ist ein Bauteil, das zwei Kontakte auf der Platine verbindet.

So lassen sich Werte voreinstellen, die nicht einmal durch Ausschalten des PCs geändert werden können. In aktuellen Rechnern findet man fast keine Jumper mehr. Kennbuchstaben Menüs, Menübefehle und Schaltflächen können unterstrichene Kennbuchstaben enthalten. Durch diese Buchstaben sind die einzelnen Funktionen, teilweise in Kombination mit Alt, schnell durch Tastaturbefehle anwählbar.

Komprimierung Komprimierung bedeutet verkleinerung von Daten. Dieser Bereich hat eine festdefinierte Breite und enthält Informationen, die für die Verwaltung der Daten auf der CD erforderlich sind, wie z. Das Gegenstück dazu ist das Lead-Out. Es kennzeichnet das Ende der CD bzw. Mittlere Zugriffszeit Als mittlere Zugriffszeit wird die Zeit bezeichnet, die ein Laufwerk benötigt, um auf eine Datei zuzugreifen. Je schneller ein Laufwerk ist, desto niedriger ist die mittlere Zugriffszeit.

Multitasking Das gleichzeitige Abarbeiten mehrerer Prozesse wird als Multitasking bezeichnet. Netiquette Kunstwort aus Net -work und Etiquette. Die Netiquette bezeichnet die Verhaltensregeln der Nutzer im Internet. Wer sich nicht daran hält wird von den anderen Nutzern ignoriert.

Netzwerk Ein Netzwerk ist eine Verbindung von verschiedenen Rechnern. Dadurch können Dateien ausgetauscht werden.

Für jedes Netzwerk gibt es einen Server, ein Zentralrechner, auf dem Daten gespeichert sind, die für alle zugänglich sein sollen. Im modernen Jargon wird ein Netzwerk Intranet genannt. So kann etwa jede Abteilung einer Firma seine eigene Intranet-Seite gestalten, in der wichtige Informationen abgerufen werden. Netzwerktopologie Die einzelnen Netzwerkknoten auch Node oder Knoten in einem Netzwerk können in unterschiedlicher räumlicher Anordnung aufgebaut sein.

Die darau-s resultierende Netzwerkstruktur nennt man Netzwerktopologie. In einem LAN unterscheidet man drei mögliche Topologien: Alle Knoten sind über ein gemeinsames Netzwerkkabel miteinander verbunden.

Die Enden des Kabels werden über Widerstände - sog. Die Netzwerkknoten werden sternförmig über Netz-werkkabel an ein zentrales Gerät - einen Hub oder Switch - angeschlossen. Ein Hub verteilt dabei jedes eingehende Signal an alle Ausgänge. Hier werden die Knoten über einen gemeinsamen Kabel-strang verbunden. Token-Ring-Verfahren kreisen die Informationen im Netz.

Dabei wandert ein sog. Token von Netzknoten zu Netzknoten. Derjenige, der gerade das Token besitzt, kann Daten senden, empfangen oder anderweitige Aufgaben übernehmen. Neben diesen Haupttopologien gibt es natürlich auch Mischformen.

Verfahren für den dynamischen Datenaustausch und objektorientierten Zugriff auf Informationen. Durch Aktivierung des Informationsobjekts wird die Ursprungsanwendung zur Bearbeitung der Information geöffnet. Packer Daten lassen sich mit speziellen Programmen, sogenannten Packern, verkleinern packen. Gepackte Dateien erkennst Du leicht an den Datei-Endungen. Je nach Ursprungsdatei können moderne Packer Dateien um bis zu 90 Prozent komprimieren verkleinern. Dazu braucht er ebenfalls ein Packprogramm.

Papierkorb Der Papierkorb von Windows versteckt sich hinter dem gleichnamigen Symbol auf der Oberfläche. Er sammelt automatisch alle Dateien, die Du scheinbar gelöscht hast wie auch im richtigen Leben alles erst im Mülleimer landet, bevor es richtig weg ist.

Damit funktioniert er wie ein normales Verzeichnis mit besonderen Eigenschaften. Pixel Ein Pixel ist ein Bildpunkt. Er kann nur eine Farbe haben. Die Farbe eines Pixels wird meist mit drei Werten beschrieben: Die Anteile können dabei Werte zwischen 0 und annehmen. Quicksort Quicksort ist das schnellste Sortierverfahren für Daten.

Quicksort arbeitet iterativ und rekursiv. Dieser Speicher ist flüchtig, d. Regedit Regedit ist ein Programm, das in Windows steckt. Mit Regedit kannst Du die Systemeinstellungen verwalten und ändern, die in den Registrierungsdateien gespeichert sind. Leider ist Regedit nicht besonders kompfortabel. Deshalb solltest Du sehr vorsichtig mit dem Programm umgehen. Registerkarte Eine Registerkarte kann man mit einer Karteikarte vergleichen. Man kann dann wie bei einer normalen Karteikartensammlung von einer Registerkarte zur nächsten wechseln um dort die Einstellungen zu ändern.

Screenshot Abbildung des Bildschirms in einem bestimmten Programmbereich, meist zur Darstellung eines speziellen Sachverhalts, zum Beispiel in einem Computerbuch, abgebildet. Screenshot kannst Du auch selbst erstellen; indem Du durch Drücken von Alt Druck die gerade zu sehende Bildschirmanzeige als Kopie in die Zwischenablage beförderst.

Man bekommt in der Regel einen Monat Zeit um das Programm zu testen. Es gibt verschiedene Arten von Shareware. Manche sind nur eingeschränkt nutzbar, die anderen lassen sich nach einem Monat Testzeit nicht mehr starten. Beide kann man mit einem Registriercode 'freischalten'. Diesen Code erhält man nach der registrierung und überweisung des Geldes vom Programmierer zugeschickt.

SMDs können, wenn überhaupt, nur von Fachwerkstätten von der Leiterplatte gelöst werden. Statusleiste Einige Applikationen enthalten innerhalb der Fenster, in denen sie ablaufen, am unteren Rand eine Statusleiste. Diese stellt dem Anwender bestimmte Informationen zur Verfügung. Symbolleiste In der Symbolleiste sind Symbole für die meistbenutzten Befehle versammelt etwa Datei öffnen. Du kannst die Symbolleisten individuell verändern oder neue auf den Bildschirm holen.

Tastaturbelegung Verschiedenen Sprachen haben verschiedene Tastaturbelegungen. Auch die deutschen Umlaute ä, ö und ü sind anders belegt. In anderen Sprachen gibt es noch andere Sonderzeichen, zum Beispiel verschiedene Accents.

Tools Englisch für Werkzeug. Im Software-Bereich bezeichnet ein Tool ein Programm, das den Leistungsumfang eines bestehenden Programms verbessert oder ergänzt. Dadurch hat man genügend Zeit seine Arbeit zu speichern und den Computer herunterzufahren. Dies ist eine Programmiersprache von Microsoft.

Verknüpfung Eine Verknüpfung ist quasi ein Platzhalter für eine andere Datei und weist darauf hin. Der Effekt ist der gleiche, als wenn Du die Originaldatei starten willst. Wenn Du etwa eine Verknüpfung mit einem Programm auf dem Desktop legst, bleibt die Programmdatei in ihrem ursprünglichen Verzeichis. Da diese Ordnung aber nicht lange währt, empfiehlt sich ein häufiges Defragmentieren.

Deinstallation Das ist ein anderer Begriff für das Löschen unter Windows. Dabei werden Dateien und Einträge in Systemdateien entfernt. Von ihm aus kannst Du Deine Daten organisieren. Oft ist mit dem Desktop einfach nur die Benutzeroberfläche gemeint, zum Beispiel die Bildschirmansicht, die Du siehst, nachdem Windows 95 gestartet ist. Auf dem Desktop findest Du verschiedene Programmsymbole.

Wenn Du doppelt darauf klickst, wird eine Verknüpfung zu der entsprechenden Programmdatei hergestellt und das Programm geladen. Die Symbole kannst Du nach Belieben anordnen. Zum Desktop gehört auch das Startmenü und die Taskleiste. Dialogbox Das ist ein anderer Ausdruck für ein Fenster. Dithern Ein Drucker kann nur acht Farben in einem Druckpunkt darstellen. In einer solchen Matrix von beispielsweise 4x4 Punkten lassen sich dann Farben simulieren.

Mit dem "4x4-Punkte-Bildpunkt" sind es immerhin Das Auge sieht aus einiger Entfernung nicht mehr die Druckpunkte, sondern die neue Farbe. Der Umweg über den Prozessor kann entfallen. Bei Geräten, die im IRQ bzw. Ansonsten treten Probleme auf. Dadurch ist eine sehr schnelle Kommunikation mit der Peripherie möglich. Der Prozessor kann parallel dazu beispielsweise den Sound nachbearbeiten und gleich speichern.

Sobald Du einen Brief in Word speicherst, legt es ihn als Dokument an. Du kannst dann zum Beispiel im "Explorer" darauf wieder zugreifen. Die Kennung von Excel-Dokumenten ist üblicherweise. Im Explorer erkennst Du so Excel-Dokumente schnell. Doppelklick Ein Doppelklick ist das zweimalige Klicken mit der linken Maustaste kurz hintereinander. Dabei darf die Maus ihre Position nicht verändern. Der Begriff kommt aus dem Englischen und wird häufig gebraucht. Die deutsche Übersetzung "Herunterladen" ist im Online-Jargon weniger gebräuchlich.

Dpi ist die Einheit für Auflösungen beim Drucken und beim Scannen. Du arbeitest genauso, wie in der normalen Welt, indem Du Dateien und Ordner von einem Ort zum anderen ziehst oder in einem Papierkorb ablegst.

Dann klappt ein Menü auf, in dem andere Einträge, bzw. Dadurch wird Platz auf dem Bildschirm gespart. Auswahlfelder, die verschiedene Auswahlmöglichkeiten bieten und den gewählten Eintrag dann übernehmen. Dieses Kabel erkennst Du sofort: Es hat zwei verschiedene Stecker. Der 25polige Stecker mit den Kontaktstiften wird am PC angesteckt, der 36polige mit dem Drucker verbunden.

Du kannst also nichts verkehrt machen. Denn moderne Drucker erhalten nicht nur Druckaufträge vom PC, sondern melden ihrerseits auftretende Fehler zum Computer. Ältere Kabel oder billige vom Wühltisch haben nicht die nötigen Verbindungen.

Dann klappt die Verbindung auch nur in einer Richtung - was der PC mit ständigen Fehlermeldungen quittieren kann. Bei solchen Druckern funktioniert das Drucken auch bei einem nicht "bidirektionalen" Kabel, aber nur eingeschränkt. Druckköpfe Beim Tintenstrahler besteht der Druckkopf aus vielen kleinen Düsen.

Die Tinte wird aus den Düsen auf das Papier gespritzt. Dort erzeugt jeder Tropfen einen winzigen Punkt. Jeder gedruckte Text, Bild oder Grafik setzt sich aus Millionen dieser winzigen Farbtröpfchen zusammen. Mit einer starken Lupe kannst Du am Rand der Buchstaben manchmal sogar noch die einzelnen Punkte erkennen. Druckmanager Druckmanager sind Verwaltungsprogramme, die von Windows eingesetzt werden.

Sie verwalten alle Aktionen, die mit dem Drucken zu tun haben. Eingabeaufforderung Das etwas längliche Wort ist die umständliche Überstzung von "Prompt" aus dem Englischen. Meist ist das Prompt der kurze Text "C: Er besagt so viel wie "jetzt kannst Du wieder was eingeben". Daher die deutsche Bezeichnung "Eingabeaufforderung". Durch ultraviolettes Licht löschbar.

Ethernet Technischer Verbindungsstandard für Netzwerke. Spezifiziert bestimmte Kabel und Steckerkomponenten. Bei Programmen handelt es sich um Dateien mit der Endung ". Das steht für "executable", zu deutsch "ausführbar". Zudem haben Dateien, die zu einem bestimmten Programm gehören, ihre spezielle Endung. Texte, die Du mit Word schreibst und speicherst, haben die Endung ". Das änderst Du im Menü "Ansicht", "Optionen". Hier organisierst Du auch Deine Dateien: Du kannst sie verschieben, kopieren oder löschen.

Dort dienen diese Textdateien dazu, neuen Teilnehmern den Einstieg in die Diskussion zu erleichtern und mit den Umgangsformen vertraut zu machen. Farbinformation Jeder Punkt eines Bildes hat eine bestimmte Farbe. Die Informationen der einzelnen Farbanteile eines Punktes nennt man Farbinformation. Firewall Als eine Firewall wird ein Sicherheitssystem bezeichnet das zwischen 2 Netzwerksegmenten installiert wird und sämtliche Kommunikation zwischen diesen 2 Segmenten überwacht und filtert.

In den meisten Fällen wird eine Firewall genutzt um die lokalen Rechner gegenüber dem Internet abzuschirmen, damit keine unbefugten Zugriffe aus dem Internet auf die lokalen Rechner erfolgen können.

Gleichzeitig kann man auch den Zugriff auf das Internet filtern. Gute Firewalls sind im Grundzustand so eingerichtet das keine Daten durchgelassen werden und man muss für jeden Zugriff eine Ausnahme in der Firewall konfigurieren. Eine Formatvorlage ist nichts anderes als ein gespeichertes Dokument meist unbeschrieben , welches geöffnet wird. Gibt es auf der Platte viele solche Lücken, ist sie "fragmentiert". Das ist ein Protokoll, das zur Übertragung von Daten zwischen verschiedenen Rechnern verwendet wird.

Ein Protokoll ist eine Art Sprache, die von Computern benutzt wird, damit Informationen untereinander ausgetauscht werden können. Funktionen Formeln sind Funktionen. Von diesen Funktionen gibt es in Excel etliche; und die wenigsten davon wirst Du jemals brauchen es sei denn, Du bist Professor der Mathematik. Du kannst damit alles berechnen, was es zu berechnen gibt. Er verrät Dir, ob es Geräte gibt, die sich nicht vertragen was zu einer Gerätekollision führt und erlaubt auch, Treiber zu löschen oder zu aktualisieren.

Nicht zuletzt kannst Du auch alle wichtigen Einstellungen des Systems ausdrucken, was in Problemfällen sehr hilfreich sein kann. Erst dieser Aufbau ermöglicht es etwa einem Malprogramm, das Bild zu laden und wieder sichtbar zu machen. Ein Grafikformat ist meist an der Dateinamenendung wie ". Sie wandelt die digitalen Daten in analoge Signale um und schickt sie an den Monitor.

Deshalb nützt es nichts, wenn Du nur einen schnellen Prozessor hast, eine langsame Grafikkarte würde dann den Rechener ausbremsen.

Normalerweise schweben sie auf einem Luftpolster ganz dicht darüber. Herunterladen Herunterladen ist das deutsche Wort für "Download". Wenn der Prozessor Daten für die Soundkarte hat, schickt er diese zur entsprechenden Adresse dieser Karte. Adressen dürfen im Computer nur einmal vergeben werden, da es sonst zu Konflikten kommt, weil sch plötzlich zwei Geräte gleichzeitig angesprochen fühlen. Dazu gibt es auf der Hauptplatine zwei Stecker.

Von jedem geht ein Kabel aus, an dem sich zwei Geräte anklemmen lassen. Du solltest diese aber nur dann nutzen, wenn keine andere frei ist. ISDN ist europaweit normiert. Der Browser erkennt dieses Modul als ein ausführbares Programm und startet es. Der Joystick wird an den Gameport der Soundkarte oder einer anderen Karte mit einem Gameport angeschlossen.

Jumper Das ist ein Bauteil, das zwei Kontakte auf der Platine verbindet. So lassen sich Werte voreinstellen, die nicht einmal durch Ausschalten des PCs geändert werden können. In aktuellen Rechnern findet man fast keine Jumper mehr. Kennbuchstaben Menüs, Menübefehle und Schaltflächen können unterstrichene Kennbuchstaben enthalten. Durch diese Buchstaben sind die einzelnen Funktionen, teilweise in Kombination mit Alt, schnell durch Tastaturbefehle anwählbar.

Komprimierung Komprimierung bedeutet verkleinerung von Daten. Dieser Bereich hat eine festdefinierte Breite und enthält Informationen, die für die Verwaltung der Daten auf der CD erforderlich sind, wie z. Das Gegenstück dazu ist das Lead-Out. Es kennzeichnet das Ende der CD bzw. Mittlere Zugriffszeit Als mittlere Zugriffszeit wird die Zeit bezeichnet, die ein Laufwerk benötigt, um auf eine Datei zuzugreifen.

Je schneller ein Laufwerk ist, desto niedriger ist die mittlere Zugriffszeit. Multitasking Das gleichzeitige Abarbeiten mehrerer Prozesse wird als Multitasking bezeichnet. Netiquette Kunstwort aus Net -work und Etiquette. Die Netiquette bezeichnet die Verhaltensregeln der Nutzer im Internet. Wer sich nicht daran hält wird von den anderen Nutzern ignoriert. Netzwerk Ein Netzwerk ist eine Verbindung von verschiedenen Rechnern. Dadurch können Dateien ausgetauscht werden. Für jedes Netzwerk gibt es einen Server, ein Zentralrechner, auf dem Daten gespeichert sind, die für alle zugänglich sein sollen.

Im modernen Jargon wird ein Netzwerk Intranet genannt. So kann etwa jede Abteilung einer Firma seine eigene Intranet-Seite gestalten, in der wichtige Informationen abgerufen werden. Netzwerktopologie Die einzelnen Netzwerkknoten auch Node oder Knoten in einem Netzwerk können in unterschiedlicher räumlicher Anordnung aufgebaut sein.

Die darau-s resultierende Netzwerkstruktur nennt man Netzwerktopologie.