Was kostet ein KFZ-Kennzeichen?

In der Fahrzeugbörse steht ein HZJ 78 mit Aufstelldach zum Verkauf Innovation Campers hat neues Möbelprogramm trace32.info jede Farbe und viel Dekors sind nun trace32.info Fotos können als Möbeldekor heran gezogen werden.

Stöhnend rieb sie sich wild an meinem Körper.

Kommentare (299)

Immer wieder wird es zum Thema, die Stammbelegschaft zu schützen, und Arbeitsplätze zu schaffen. Viele glauben, dass die Betriebsvereinbarungen (BV) zur Beschäftigungssicherung oder zum Zukunftsbild dieses übernehmen.

Wenn Sie beispielsweise den integrierten H. Und FGPAs können erneut programmiert werden, sodass Sie die Flexibilität haben, Ihre Hardwarebeschleunigung zu aktualisieren und zu optimieren, ohne die Hardware umkonfigurieren zu müssen.

Während die FGPA-Technologie seit Jahrzehnten verfügbar ist, war die Anwendungsbeschleunigung weniger erfolgreich, sowohl bei der Entwicklung von Accelerators als auch beim Geschäftsmodell des Vertriebs angepasster Hardware für traditionelle Unternehmen. Dadurch können Sie rasch mehrere Hardwarebeschleunigungen in schneller Folge testen und ausführen. Die Kunden brauchen lediglich Software für die spezielle API für den Accelerator zu erstellen und können ihn dann benutzen.

Was ist eine Cluster Compute-Instance? Aus diesem Grund sind diese Instances auch ideal für Kundenanwendungen geeignet, die netzwerkintensive Prozesse ausführen müssen. Von welcher Netzwerkleistung kann ich ausgehen, wenn ich Instances in einer Cluster Placement-Gruppe starte?

Dadurch erreichen Instances die Netzwerkleistung mit geringen Wartezeiten und hoher Bandbreite, die für die bei vielen HPC-Anwendungen eingesetzte eng gekoppelte Node-to-Node-Kommunikation erforderlich ist.

Was ist eine High Memory-Cluster-Instance? Dadurch erreichen Instances die Netzwerkleistung mit kurzer Latenz und hoher Bandbreite, die für die bei vielen HPC-Anwendungen erfolgende eng gekoppelte Kommunikation zwischen Netzwerkknoten und andere netzwerkintensive Anwendungen erforderlich ist. Für Cluster Compute-Instances gilt keine Begrenzung. Wählen Sie den geeigneten primären Instance-Typ. Kann die Wahrscheinlichkeit, die vollständige Anzahl an Instances zu erhalten, die ich für mein Cluster über eine Cluster Placement-Gruppe anfrage, optimiert werden?

Wir empfehlen, die Mindestanzahl an Instances, die für die Teilnahme am Cluster erforderlich sind, auf einmal zu starten.

Es können zwar verschiedene Cluster-Instance-Typen in einer einzelnen Placement-Gruppe gestartet werden, doch werden derzeit nur homogene Placement-Gruppen unterstützt. Falls die Kapazität für einen Start innerhalb dessen Cluster-Placement-Gruppe nicht ausreicht, schlägt dieser fehl. Die Cores werden mit einer Taktfrequenz von 2,3 GHz betrieben. A1-Instances sind ideal für hochskalierte Worklaods wie Webserver, containerisierte Microservices, Caching-Flotten und verteilte Datenspeicher.

Wir empfehlen es Kunden, die solche Anwendungen betreiben, A1-Instances auszuprobieren. Anwendungen, die eine höhere Verarbeitungs- und Netzwerkleistung oder höheren Speicher erfordern oder von xArchitektur abhängen, eignen sich besser für bestehende Instances wie M5, C5 oder R5.

Die erforderlichen Änderungen hängen von der Anwendung ab. Anwendungen, die auf interpretierten oder zur Laufzeit kompilierten Sprachen basieren z.

Andere Anwendungen müssen möglicherweise neu kompiliert werden und Anwendungen, die nicht auf xBefehlen basieren, lassen sich in der Regel mit wenigen bis keinen Änderungen kompilieren. Amazon Linux 2, Ubuntu A1-Instances unterstützen das blkfront-Interface nicht. Wieso stimmt der von Linux kommunizierte Gesamtspeicher nicht mit dem für den Instance-Typ A1 beworbenen Gesamtspeicher überein?

Auch Kunden, die ihre datenintensiven Arbeitslasten z. Die Instanztypen M5 und M5d verwenden einen 3. Der M5d-Instanztyp unterstützt bis zu 3. Wieso stimmt der von Linux kommunizierte Gesamtspeicher nicht mit dem für den Instance-Typ M5 beworbenen Gesamtspeicher überein?

Wodurch unterscheiden sich Instances mit Spitzenlastleistung? Sie sollten sicherstellen, dass die Mindestspeicheranforderungen Ihres Betriebssystems und Ihrer Anwendungen innerhalb der Arbeitsspeicherkapazität jeder T2-Instance liegen z. Beispielsweise könnte Microsoft Windows eine t2. T2-Instances bieten eine kostengünstige Plattform für verschiedenste allgemeine Produktionsarbeitslasten. Für T2-Instances werden vier Metriken erfasst: Amazon EBS bietet einfache, elastische, zuverlässige replizierte und persistente Speicherung auf Blockebene für Amazon EC2, wobei von den zugrunde liegenden verwendeten Speichermedien abstrahiert wird.

Der Amazon EC2-Instance-Speicher bietet direkt angehängte, nicht persistente Hochleistungs-Speicherungsblöcke, die für eine Vielzahl von Speicheranwendungen eingesetzt werden können.

Von Kunden wird erwartet, dass sie ihre Anwendungen widerstandsfähig machen. Wir empfehlen die Verwendung von Datenbanken und Dateisystemen, die Redundanz und Fehlertoleranz unterstützen. AWS bietet drei Varianten von speicheroptimierten Instanzen an: R5-Instanzen unterstützen kein Netback. R5d-Instanzen bieten bis zu 3.

Kunden, die die Leistung ihrer Arbeitsbelastung weiter steigern möchten, wie beispielsweise In-Memory-Datenbanken, können R5d nutzen.

Dank der hohen Anzahl Kerne der E7-Prozessoren werden Workloads unterstützt, die von einer effizienten Skalierung auf mehrere Kerne profitieren. Weitere Merkmale von Intel E7-Prozessoren:. Sie können C-States und P-States auf x1e.

Mithilfe von P-States lässt sich die Performancevarianz reduzieren. Instance-Wiederherstellung unterliegt gewissen Einschränkungen, wie in der Dokumentation zur Fehlerbehebung bei der Auto Recovery beschrieben.

Sie können zusätzliche Funktionen darauf aufsetzen oder sie für Ihre eigenen Implementierungen ändern. Quick Start Reference Deployment Guide. Drei Instances mit hohem Speicher sind verfügbar.

Diese Instances ermöglichen es den Betriebssystemen, direkt auf der zugrunde liegenden Hardware ausgeführt zu werden, und bieten gleichzeitig Zugriff auf die Vorteile der Cloud.

Nach Ablauf der 3-Jahres-Reservierung können Sie den Host weiterhin zu einem Stundensatz nutzen oder ihn jederzeit freigeben. Nach Ablauf der 3-Jahres-Reservierung können Sie den Host weiterhin nutzen oder ihn jederzeit freigeben. Diese Instances wurden auf die Seite Instances der vorherigen Generation verschoben. Wird die Unterstützung für Instances der vorherigen Generation bald eingestellt?

Derzeit ist nicht geplant, die Unterstützung für Instances der vorherigen Generation einzustellen. Wirkt sich diese Änderung in irgendeiner Weise auf meine Instances der vorherigen Generation aus, die ich als Reserved Instance gekauft habe?

Ihre Reserved Instances ändern sich nicht und die Instances der vorherigen Generation werden nicht abgeschafft. Nein, die NVMe Instance-Speicherverschlüsselung ist stets aktiviert und kann nicht deaktiviert werden.

Sie können eine Instance in den Ruhezustand versetzen, um Ihre Instance und Anwendungen schnell betriebsbereit zu machen, falls sich das Bootstrapping d. Laden von Speicher-Caches als langwierig erweist. Sie können Instances starten, sie in einen gewünschten Zustand und dann in den Ruhestand versetzen. Wie bei einer gestoppten Instance verursachen Sie keine Instance-Verbrauchsgebühren, während sich eine Instance im Ruhezustand befindet.

Der Ruhezustand muss beim Start der Instance aktiviert werden. Weitere Informationen zum Ruhezustand erhalten Sie im Benutzerhandbuch. Nein, der Ruhezustand kann für eine bestehende Instance laufend oder gestoppt nicht aktiviert werden.

Dieses Merkmal muss beim Instance-Start aktiviert werden. Das sehen Sie am Zustandsgrund. Damit wird der Schutz für jegliche empfindlichen Inhalte sichergestellt, die sich zum Zeitpunkt des aktivierten Ruhezustands im Speicher befinden. Wir unterstützen den Ruhezustand für Instances nur bis zu 60 Tagen. Sie müssen die Instance fortsetzen und den Stopp-Start-Zyklus ohne Ruhezustand durchlaufen, wenn die Instances noch länger erhalten bleiben soll. Wir arbeiten ständig daran, unsere Plattform mit Upgrades und Sicherheitspatches auf dem neuesten Stand zu halten, von denen einige im Konflikt zu alten Instances im Ruhezustand stehen könnten.

Wir benachrichtigen Sie bei kritischen Updates, die ein Fortsetzen der Instance im Ruhezustand erfodern, um sie herunterzufahren oder neu zu starten. Eine Liste der unterstützten Betriebssystemversionen finden Sie im Benutzerhandbuch. Alternativ können Sie ein benutzerdefiniertes Image einer Instance erstellen, nachdem Sie die Voraussetzungs-Checkliste für den Ruhezustand befolgt und Ihre Instance entsprechend konfiguriert haben. Welche Betriebssysteme werden unterstützt?

Weitere Details zum VM Import, z. Welche Dateiformate für virtuelle Maschinen werden unterstützt? Eine vollständige Liste unterstützter Betriebssysteme finden Sie unter Welche Betriebssysteme werden unterstützt?

Sie darf sich nicht im Pausenmodus befinden oder ausgesetzt sein. Wir empfehlen, dass Sie die virtuelle Maschine nur mit dem angehängten Boot-Volume exportieren. Zudem werden verschlüsselte Festplatten z. Bit Locker und verschlüsselte Image-Dateien nicht unterstützt. Wenn die Instance ausgeführt wird, wird sie vorübergehend beendet, um einen Snapshot des Startdatenträgers zu erstellen.

EBS-Datenträger können nicht exportiert werden. EC2-Instances mit mehreren Netzwerkschnittstellen können nicht exportiert werden. Was kostet der Import einer virtuellen Maschine? Was kostet der Export einer virtuellen Maschine? Sie tragen dafür Sorge, dass jegliche sonstige Software korrekt lizenziert ist. Sie müssen für die exportierte VM, nachdem sie auf Ihrer lokalen Virtualisierungsplattform gestartet wurde, einen neuen Lizenzschlüssel aktivieren und angeben.

Wie lange dauert der Import einer virtuellen Maschine? In der Regionstabelle finden Sie die in den verschiedenen Regionen verfügbaren Produktdienste. Wie viele gleichzeitige Import- bzw. Für jedes Konto sind pro Region bis zu fünf aktive Import- und Exportvorgänge möglich. Ja, das ist möglich. Microsoft verlangt normalerweise, dass Sie die Nutzung Ihrer Lizenzen auf physischen Ressourcen wie beispielsweise Sockets und Kernen verfolgen, und Dedicated Hosts unterstützen Sie dabei.

Welche Softwarelizenzen kann ich in die Windows-Umgebung mitbringen? Die Bedingungen für bestimmte Softwarelizenzen sind von Anbieter zu Anbieter unterschiedlich. Daher wird empfohlen, dass Sie in den Lizenzbestimmungen Ihres Softwareanbieters nachschlagen, um zu bestimmen, ob Ihre vorhandenen Lizenzen für die Verwendung in Amazon EC2 genehmigt sind. Dabei fallen keine Mindestgebühren an. Angefangene Instance-Stunden werden als volle Stunden in Rechnung gestellt.

Für viele Anwendungen und Services ist eine konsistente und hoch genaue Referenzzeitquelle unverzichtbar. Der Service setzt auf der bewährten Netzwerkinfrastruktur von Amazon auf und greift auf redundante Referenzzeitquellen zu, um Genauigkeit und Verfügbarkeit jederzeit sicherzustellen. Das neue Format wird nur auf neu erstellte Ressourcen angewendet. Ihre bestehenden Ressourcen sind davon nicht betroffen.

Instances und Volumes verwenden bereits dieses ID-Format. Anweisungen hierzu finden Sie in dieser Dokumentation. Um auch langfristig störungsfrei neue Ressourcen erstellen zu können, müssen wir ein längeres ID-Format einführen. Ich habe mich bereits letztes Jahr für längere IDs angemeldet.

Warum muss ich mich erneut entscheiden? Es ist durchaus möglich, dass Sie keine Systemänderungen vornehmen müssen, um das neue Format verarbeiten zu können. Wenn dies der Fall ist, müssen Sie Ihre Systeme aktualisieren, damit sie das neue Format verarbeiten. Nur Ressourcen, die Sie erstellen, nachdem Sie das längere Format übernommen haben, sind betroffen. Jede ID ist einzigartig und wird nicht wiederverwendet. Diese Übergangszeit ermöglicht eine maximale Flexibilität zum Testen und Aktualisieren Ihre Systeme Stufe für Stufe, sodass Unterbrechungen weitgehend vermieden werden, während Sie die Unterstützung für das neue Format entwickeln.

Wie entscheide ich mich für längere IDs und wie mache ich meine Entscheidung rückgängig? Anweisungen dazu finden Sie in dieser Dokumentation. Wenn Sie sich während der Übergangszeit gegen das neue Format entscheiden, erhalten Sie die IDs mit dem längeren Format automatisch nach dem 1. Wir raten von diesem Ansatz ab. Es ist besser, das neue Format bereits während des Übergangs zu unterstützen, wodurch kontrollierte Tests ermöglicht werden.

Was geschieht mit Ressourcen, die mit längeren IDs erstellt wurden, wenn ich mich erst für längere IDs entscheide und während der Übergangsphase wieder auf das alte Format umstelle? Nachdem eine Ressource zugewiesen wurde, ändert sich die ID nicht mehr. Ressourcen, die mit längeren IDs erstellt wurden, behalten unbeschadet späterer Vorgänge ihre längeren IDs.

Wenn Sie sich für ein längeres Format entscheiden und dann auf das alte zurück wechseln, arbeiten Sie danach mit einer Mischung aus längeren und kürzeren Ressourcen-IDs. Die einzige Möglichkeit, die langen IDs wieder zu entfernen, besteht darin, die entsprechenden Ressourcen zu löschen oder zu beenden. Aus diesem Grund sollten Sie vorsichtig vorgehen und vermeiden, kritische Ressourcen mit dem neuen Format zu erstellen, solange Sie Ihre Tools und die Automatisierung nicht getestet haben.

Was soll ich tun, wenn meine Systeme vor der geplanten Umstellung nicht wie erwartet funktionieren? Sollten Ihre Systeme während des Umstellungszeitraums nicht wie erwartet arbeiten, können Sie längere ID-Formate vorübergehend deaktivieren und Ihre Systeme entsprechend anpassen. Durch eine frühzeitige Aktivierung und Prüfung des neuen Formats verschaffen Sie sich also wertvolle Zeit für die notwendigen Änderungen an Ressourcen mit kurzen IDs und minimieren das Risiko einer negativen Auswirkung auf Ihre Systeme.

Was passiert, wenn ich während der Übergangsphase Ressourcen in mehreren Regionen starte? Konten, die am Amazon EC2 — Häufig gestellte Fragen. Die Tarife für die regionale Datenübertragung gelten dann, wenn mindestens eine der folgenden Voraussetzungen vorliegt, werden jedoch für eine bestimmte Instance nur einmal berechnet, auch wenn beide vorliegen: Die andere Instance befindet sich unabhängig vom verwendeten Adressentyp in einer anderen Availability Zone.

Was ist der Nitro-Hypervisor? Welche Vorteile bietet der Nitro-Hypervisor für die Kunden? Je nach dem vorliegenden Instance-Typ kann Enhanced Networking mithilfe der folgenden Mechanismen aktiviert werden: Weshalb sollte ich EFA verwenden?

Wie funktioniert die EFA-Kommunikation? Kann ich EFA schon jetzt verwenden? Welchen Volume-Typ sollte ich wählen? Wird der Zugriff von mehreren Instances auf ein einziges Volume unterstützt? Wo kann ich mehr über EBS erfahren? Wie kann ich Daten in ein Dateisystem laden?

Wo kann ich mehr über EFS erfahren? Metriken werden in Intervallen von einer Minute empfangen und angesammelt. Amazon EC2 Auto Scaling. Was ist eine Reserved Instance? Bieten Reserved Instances eine Kapazitätsreservierung? Wie kaufe ich eine Reserved Instance? Kann ich eine Reserved Instance auch für eine bereits aktive Instanz kaufen? Kann ich meine Reserved Instance während deren Laufzeit ändern?

Welche Zahlungsoptionen gibt es für Reserved Instances? Wann werden RIs aktiviert? Wie funktionieren RIs mit konsolidierter Fakturierung? Erhalte ich für den Kauf von Reserved Instances einen Preisnachlass?

Wie berechne ich den Listenwert einer RI? Es folgt ein Beispiel einer Listenwertberechnung für Reserved Instances mit dreijähriger Laufzeit und teilweiser Vorauszahlung: Wie werden Volumenrabatte bei Verwendung der konsolidierten Fakturierung berechnet? Qualifizieren sich Convertible Reserved Instances für Volumenrabatte? Wie kann ich bestimmen, welche Volumenrabattstufe für mich gilt? Sie können unter folgenden Bedingungen eine Reserved Instance auflisten: Sie haben sich als Verkäufer im Reserved Instance Marketplace registriert.

Wenn Sie für Ihre Reserved Instance bezahlt haben. Unabhängig von der Vorgehensweise müssen Sie die folgenden Schritte ausführen: Gehen Sie zunächst die Übersicht über den Registrierungsprozess durch.

Geben Sie das Bankkonto ein, auf das wir Zahlungen überweisen sollen. Wenn Sie den Registrierungsprozess nicht abgeschlossen haben, werden Sie aufgefordert, diesen Prozess zu durchlaufen. Je nach verbleibender Zeit können Sie den Einmalpreis auf unterschiedliche Beträge festlegen, sodass Sie den Einmalpreis nicht ständig anpassen müssen, wenn sich Ihre Reserved Instance nicht schnell verkauft.

Wählen Sie "Sell Reserved Instance". Nein, dies ist derzeit noch nicht möglich. Wann erhalte ich mein Geld? Was ist eine On-Demand-Kapazitätsreservierung? Wie viel kosten Kapazitätsreservierungen?

Muss ich meine bestehenden Zonal RIs in eine Kapazitätsreservierung umwandeln? Wie viele Instanzen darf ich reservieren? Kann ich eine Kapazitätsreservierung ändern, nachdem sie begonnen hat? Kann ich eine Kapazitätsreservierung beenden, nachdem sie begonnen hat? Wo finde ich weitere Informationen zur Nutzung von Kapazitätsreservierungen? Was ist die Amazon EC2-Flotte? EC2-Flottenanforderungen für mehrere Regionen werden nicht unterstützt. Kann ich meine Amazon EC2-Flotte modifizieren?

Was ist eine Spot-Instance? Was kostet mich eine Spot-Instance? Was ist ein Spot-Kapazitäten-Pool? Wie kann ich Spot-Instances optimal nutzen? Wann wird meine Spot-Instance unterbrochen? Was passiert mit meiner Spot-Instance bei einer Unterbrechung?

Fallen für meine Spot-Instance im Ruhezustand Gebühren an? Welche Instances und Betriebssysteme unterstützen den Ruhezustand? Welche Gebühren fallen bei einer Unterbrechung meiner Spot-Instance an? Coaching Die Karriereentwicklung unserer Mitarbeiter unterstützen wir auf verschiedenste Arten: Formelle und informelle Trainings summieren sich so in den ersten Jahren auf über Stunden Unterricht, zu denen noch die praktische Erfahrung im Rahmen echter Projekte hinzukommt.

Mitarbeiterrabatte Accenture hat mit einer Reihe von Unternehmen und Einrichtungen Sonderkonditionen ausgehandelt, die von Mitarbeitern auch privat genutzt werden können. Dazu zählen weltweit Hotels und zahlreiche weitere Geschäfte. Firmenwagen Accenture stellt selbstverständlich allen Mitarbeitern, die aus dienstlichen Gründen ein Auto benötigen, einen Firmenwagen zur Verfügung. Mitarbeiterhandys Ja Mitarbeiterbeteiligung Accenture möchte, dass alle fest angestellten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die Möglichkeit haben, am Unternehmenserfolg teilzuhaben.

Deshalb bietet Accenture ein Mitarbeiteraktienkauf-Programm, bei dem auf den Marktpreis der Aktie 15 Prozent Vergünstigung gewährt werden. Für Accenture sind Firmenveranstaltungen wichtig. Einerseits um Erfolge zu feiern, aber auch um das persönliche Netzwerk zu stärken und auszubauen. Vielflieger Bonusmeilen Meilen, die im Rahmen eines Vielfliegerprogramms erzielt wurden, dürfen gern für private Zwecke genutzt werden, auch wenn die Flugmeilen durch Geschäftsreisen angesammelt wurden.

Bonusprogramm Mit dem Celebrating Performance Program, einem weltweit gültigen Bonusprogramm, belohnt Accenture besondere Leistungen und herausragendes Engagement von Mitarbeitern.

Sitz der Gesellschaft ist Kronberg im Taunus Registergericht: Die niedrigeren Angestellten sind in der Regel sehr nett und cool. Die höheren Manager können ziemlich stressig sein, obwohl sie sich bemühen, nett zu sein. Ich denke, sie sind einfach selbst so krass gestresst, dass sie das teilweise weitergeben, ohne es eigentlich zu wollen. Insbesondere auf dem jetzigen Projekt habe ich absolut unrealistische Ziele, was mich sehr frustriert.

Meinen Bedenken diesbezüglich hören meine Vorgesetzten zu, jedoch ändert sich nichts. Mich überraschte jedoch, dass sie mir super Feedback zu meiner Arbeit gaben. Frustrierend sind die nicht erreichbaren Ziele dennoch. Ich arbeite sehr selbstständig und darf oft auch allein entscheiden. Einer der Hauptwerte von Accenture ist, dass man seinen Kollegen "nicht ans Bein pinkeln" soll.

Vertrauen gehört zur Unternehmenskultur. Selbstständiges Arbeiten wird vorausgesetzt. Da jedoch viel, viel, viel zu wenige Kollegen befördert werden oder eine Gehaltserhöhung bekommen ganz anders wie bei HR beim Einstellungsgespräch kommuniziert , neigen insbesondere relativ niedrige Level dazu, vor Vorgesetzten zu behaupten, dass sie die ganze Arbeit gemacht haben und der andere "nichts tun würde".

Ich kann mich jederzeit auf ein neues Projekt bewerben und jedes Projekt ist anders. Das finde ich spannend! Es wurde mir von Anfang an auch "viel abverlangt" oder positiver formuliert "viel zugetraut". Ich bin ein Mensch, der sich schnell langweilt, bei Accenture jedoch i. Es gibt einen totalen Information Overload. Jedoch kommt man erst recht nicht dazu, die ganzen Portale zu durchforsten. Auf wichtige Informationen wird man durch sich wiederholende E-Mails hingewiesen, die man auch bekommt, wenn man das Thema bereits bearbeitet hat.

Entlassungen werden falsch und unzureichend kommuniziert, d. Es wird davon gesprochen, dass Trainings wegen zu weniger Teilnehmer abgesagt wurden, dabei wurden sie aus Kostengründen gestrichen, obwohl es mehr als genug Interessenten gab, etc. Auch wenn offiziell natürlich Männer und Frauen gleichberechtigt werden, sehe ich, dass Männer viel schneller als Frauen befördert werden und dadurch irgendwann viele Level über Frauen sind, die gleichzeitig angefangen haben und dasselbe leisten.

Frauen mit Kindern steigen in der Regel in Teilzeit wieder ein und Teilzeitkräfte steigen erst nach vielen, vielen Jahren auf. Ein Vorgesetzter sagte mir sogar einmal direkt ins Gesicht: Eine Frau nähme als Manager doch eh keiner ernst.

Wieso soll ich dich befördern? Später änderte er seine Meinung rapide durch sehr enge Zusammenarbeit bei einer Aufgabe und wollte mich befördern. Da seine Aussage unter 4 Augen war, habe ich diese nie eskaliert. Weil der Job so stressig, gegen die Work-Life-Balance und im Vergleich zur Konkurrenz hin schlecht bezahlt ist, verlassen die meisten nach Jahren wieder die Firma. Diese Kennziffer ist nun nicht mehr öffentlich für einen selbst einsehbar wie früher. Es gibt einen Overload an Weiterbildungsmöglichkeiten.

Jedoch sind diese in der Regel intern. Ich würde mir wünschen mehr externe zu haben. Insbesondere würde ich gerne mehr Management-Zertifizierungen machen, doch werden diese einfach nicht bezahlt. Wichtiger finde ich jedoch die Karriere an sich - höhere Level, mehr Gehalt. Das geht extrem viel langsamer vorwärts als von HR angekündigt war und ist nicht den Aufgaben und der Verantwortung entsprechend. Zwar sind die Gehälter gut, jedoch nicht gut genug.

Die Konkurrenz verdient viel mehr. Die Verantwortung übersteigt bei Weitem die Arbeitsverträge. Aufstieg und Gehaltserhöhung passieren viel zu langsam. In meinem Freundeskreis verdienen die meisten Realschulabsolventen bei Weitem mehr. Gehalt ist definitiv nicht der Grund, warum ich noch bei Accenture bin, sondern die Abwechslung im Berufsalltag, die ich spannend finde. Sozialleistungen sind bei uns übrigens absolute Mangelware. Gehaltsauszahlung ist immer grob von Die Hardware ist extrem kundenabhängig, da man beim Kunden arbeitet.

In der Regel werden die Internen jedoch viel besser behandelt als die Externen. Was jedoch immer der Fall ist, ist die Arbeit am kleinen Laptop. Da oft sämtliches Equipment täglich zur Arbeit getragen werden muss und mit auf Reisen muss, ist auch das nicht gut für Rücken und Ergonomie. Umwelt sind für mich auch die Mitarbeiter.

Und diese werden meines Erachtens nicht so gut behandelt, wenn sie ständig reisen und viel schleppen müssen und ihre Familien selten sehen.

Gereist werden soll primär mit der Bahn, was meines Erachtens jedoch unbequemer und schlechter für den Rücken ist Geschleppe, Ein- und Ausstieg, diverse Öffentliche. Ich denke, das macht die Firma primär aus Kostengründen. Auch wird unnötig und viel zu viel gereist. Soziales Engagement darf man gerne bei uns machen - allerdings an seinen Urlaubstagen. Das finde ich lächerlich. Vereinzelt stellt man jetzt jedoch Flüchtlinge ein.

Beim Einstellungsgespräch wurde davon gesprochen, dass es Reisetätigkeiten geben könnte. Das muss einem gefallen. Es ist absolut gegen Work-Life-Balance. Da man von einem Tag auf den anderen auch auf ein anderes Projekt kommen kann, ist es unmöglich sich z. Es werden abends viele Events primär Restaurantbesuche mit Kollegen gemacht, was man auch mögen muss. Im Hotel telefonieren dann die meisten mit der Familie, was direkten Kontakt nicht ersetzen kann.

Nur wenige "trauen sich den Stift fallen zu lassen" ich denke bedingt durch "Gruppen-Zwang". Da Reisezeiten extrem bedingt zur Arbeitszeit gezählt werden und Überstunden meist normal sind, verbringt man inkl. Reisetätigkeit für die Firma und Überstunden durchaus mindestens 55h pro Woche mit der Arbeit - ganz zu schweigen von den ständigen Geschäftsessen und Nächten im Hotel, wo man ja auch nicht seine Familie o.

Urlaube werden in der Regel problemlos genehmigt, doch ab Manager-Level sind Überstunden inkludiert. Jedoch soll es hier ja ums Innere gehen - was denken die Mitarbeiter selbst über ihre Firma Und da habe ich sehr lange nichts überwiegend Gutes mehr gehört.

Daher verlassen die meisten ja schon sehr schnell wieder die Firma. Accenture ist für die meisten ein Sprungbrett und keine Firma zum Altwerden. Insbesondere finde ich gut, wie unterschiedlich die Aufgaben sind, die man übernehmen kann. So kommt für mich nie Langeweile auf! Die Hotels sind meistens auch nicht schlecht, in denen man übernachtet. Die Mitarbeiterangebote sind auch nicht von schlechten Eltern.

Anmerkung zu den Benefits unten: Einen Betriebsarzt gibt es ja nur an den Hauptstandorten, also in 3 Städten in Deutschland. Flexible Arbeitszeiten sind von deiner Rolle abhängig und vom Vertrag mit dem jeweiligen Kunden. Home Office ist auch nicht bei jedem Kunden möglich. Kantinen gibt es zwar bei manchen Kunden, jedoch müssen wir als Externe oft das Doppelte zahlen, obwohl wir weniger als die Internen verdienen.

Ist die Kantine dann noch ein Benefit? Zu geringes Gehalt, zu langsame Beförderung, Level nicht der Verantwortung entsprechend, meines Erachtens keine Gleichberechtigung von Mann und Frau, zu viel Reisetätigkeit, zu schwieriger Office Wechsel, auch wenn es gar keinen Sinn macht, noch in derjenigen Stadt angestellt zu bleiben, weil man jahrelang nie da war.

Danke für deine sehr ausführliche Beschreibung. Sie vermittelt einen guten Einblick in deine persönliche Situation, die in vielen Punkten wohl so von den Kollegen geteilt werden, in einigen vielleicht auch nicht. Information overload ist so ein Beispiel: Unser Portal mit entsprechender Suchfunktion ist ein Ansatz, mehr Transparenz zu schaffen.

Wir sind der Überzeugung, dass ein Zuviel an Information besser ist, als ein Zuwenig. Nicht relevante Informationen kann man wegklicken, relevante Info, die fehlt, muss hingegen aufwändig beschafft werden. Kann es im Zeitalter des lebenslangen Lernens einen Overload an Weiterbildung geben? Wir finden Inhalte wichtiger, als Zertifikate. Aber darüber kann man sicherlich dikutieren. Zum Thema Gehalt nehmen wir hier immer wieder Stellung. Ja, es gibt eine Menge Firmen, die mehr bezahlen.

Gibt es dort auch die spannenderen Jobs? Wer so viel leistet wie wir, sollte doch auch spannende Jobs machen dürfen. Schmerzensgeld gibt es andernorts. Umweltbewusstsein ist in unseren Augen Umweltbewusstsein. Dafür tun wir viel. Mitarbeitergesundheit ist ein anderes Thema, dafür tun wir im Rahmen unserer Möglichkeiten noch mehr. Die Bahn ist ohne Zweifel als das umweltfreundlichste Verkehrsmittel für längere Strecken.

Wir sind aber für Anregungen offen, welche Transportmittel für die Rückengesundheit geeigneter sind. Wir wissen um die Defizite, die hier entstehen können und wirken hier aktiv an der Verbesserung für jeden Einzelnen mit.

MyContract, unser neues Tool zur individuellen Anpassung des Arbeitsvertrags, ermöglicht die freie Gestaltung der Urlaubs- und Arbeitszeit und in vielen Bereichen sogar der Reisetätigkeit. Wir nehmen deine Anregungen gern auf und danken Dir für die Zeit, die Du dir dafür genommen hast! Ellenbogenmentalität und starker Konkurrenzdruck im Team.

Kommunikation und tatsächliches Handeln praktisch immer unterschiedlich. Tendenziell geht es von negativ zu sehr negativ.

Druck von oben mehr Umsatz zu generieren, daher auch viel Stress. Ansonsten eigentlich gute Erreichbarkeit und viele Trainings für Manager. Lästereien, Sticheleien und Ellenbogenmentalität an der Tagesordnung. Kollegen versuchen sich gegenseitig wegen begrenzter Beförderungsslots auszustechen. Auftritt als Team gegenüber dem Kunden, aber extremer Wettbewerb innerhalb der Teams. Stark abhängig von Projekt, einige Kollegen haben hier Glück und kriegen tatsächlich interessante Aufgaben.

Ansonsten mit viel Powerpoint Projekte verkaufen. Oftmals findet man ein extremes Bild vor: Aktuelles Handeln und Kommunikation unterscheiden sich extrem, was man gerade bei HR und vom Betriebsrat merkt.

Angeblich soll man Probleme ansprechen, das Gespräch mit Vorgesetzten suchen etc. HR lässt auf Portalen positive Bewertungen Aussage mehrere Kollegen schreiben, statt an den Kritikpunkten zu arbeiten.

Frauen werden bevorzugt eingestellt und befördert wenn sie bereits einen Laptop einschalten können, was entsprechend zu Unmut bei Kollegen und Kunden führt. Somit im Sinne von Gleichberechtigung genial für Frauen, diskriminierend für Männer. Extrem überschaubare Karrieremöglichkeiten und nicht von sich selbst abhängig. Der Antrieb, den eigenen Kindern etwas zu bieten, treibt wohl die meisten von uns an.

Wenn man jedoch keine Kinder und womöglich auch keine Frau hat, sieht man das mit dem Geben eher anders. Vielen Dank fuer deinen Blogpost. Um dies auch durch eigene Erfahrungen belegen zu koennen hab ich das ganze mal ausprobiert und lebe seit dem frei von Geld.

Einer der Erfinder dieses System sagte ja, das die wenigsten Menschen es begreifen werden und brav nach den Regeln tanzen, die wenige die es verstehen, sind entweder an den Profiten des Systems interessiert, oder einfach eine kleine Minderheit aus der keine Opposition hervorgehen wird.

In gewisser Weise hat unsere Generation bzw. Bevor es jedoch dahin immer mehr kommt, braucht es eine Vorgeneration bzw mehrer, die den Weg bis dahin schaffen und das sind dummerweise wir und auch noch unsere Kinder und evtl. Wobei wir irgendwann als Menschheit eine enorme Hürde nehmen werden müssen.

Es zeichnet sich jetzt ja schon ab, dass Arm und Reich so auf Dauer nicht funktionieren wird und das angebliche ewige Wachstum, was unser System braucht um zu überleben, nicht aufgehen wird.

Irgendwann muss ein Bruch mit Geld geschehen und da kommt das wegbomben und Kriege wieder sehr nah. Es sind die, die jetzt schon reich sind und alles steuern durch das Geld.

Die wollen nicht wieder gleich gestellt sein, sondern werden alles tun, um den Status Quo aufrechtzuerhalten, wenns sein muss mit Gewalt. Man kann nicht durch Arbeit reich werden, nur durch ausbeuten. Man nimmt sich einfach immer weit mehr und zwar den anderen weg und gibt ihnen nur soviel das sie kommen, weil sie müssen. Jeder Chef macht das am Ende. Und unsere Steuern fliessen durch Staatsschulden die damit beglichen werden, als Zinsen und Verdienst in die Taschen der reichen.

Wir arbeiten sozusagen und erwirtschaften tatsächlich werte, bekommen dafür eigentlich nichts, nur soviel das wir auch kommen und dann zahlen wir davon wieder alles an Steuern und anderen Ausgaben. Man stelle sich vor, man könne jeden Monat 2. Mit Arbeit erreicht man leider nichts, nur mit Diebstahl, Betrug, Ausbeutung und Skalverei auch wenn sie noch so modern sein mag.

Wenn ich 5 oder 50 Millionen habe, bin ich automatisch ein Ausbeuter, denn ich bekomme dennoch ein Einkommen, ob ich was tue oder meine Hängematte besuche in der Südsee. Für die Zinsen die ich bekomme, irgendwo in einem Land gut angelegt wo es grad viel gibt, müssen Menschen arbeiten.

Es ist eh eine glatte Lüge wenn wir sagen wir brauchen und wollen eine Arbeit. Was wir brauchen ist ein Einkommen. Wo das her kommt, ist dann die entscheidende Frage zwischen dem Skalven und dem freien Menschen. Geld ist geprägte Freiheit in diesem System und hat alles unter seiner Kontrolle. Es ist das System was abgeändern werden sollte. Man muss verstehen, selbst wenn man das Geldsystem beerdigt, müssen mindestens in der Umstellungsphase dennoch alle weiter den Kreislauf vorerst am Leben halten und arbeiten gehen.

Der Traum vom einem bedingungslosen Grundeinkommen ist eigentlich gar keiner, sondern sehr nah. Unsere Politik und Wirtschaft könnte das binnen Jahren durchaus umsetzen, aber warum sollten sie das tun wollen? Dazu haben wir Technik, die Menschen von der Arbeit befreit, diese Ressourcen werden dann frei und diese Menschen helfen woanders aus, so dass alle mehr Zeit haben aber dennoch was tun müssen.

Es kann durchaus und wird durchaus mit Hilfe der Technik und den Maschinen dann immer mehr Zeit und weniger Arbeit werden, aber tun wird man immer irgendwo irgendwas auch wenn es am Ende alle 20 Tage einen Tag von Stunden bedeutet, wo man eben nunmal dran ist. Es ist ja jetzt schon so. Es werden irgendwo Leute entlassen, weil eine neue Maschine die Arbeit macht und das viel viel kostengünstiger. Um diese Maschine zu warten werden aber nur noch Leute gebraucht. Jetzt sind Arbeitslose und bleiben bei extrem viel Arbeit nacher im Betrieb.

Die Leute sind in Wahrheit aber gar nicht arbeitslos, sie wurden von der Arbeit befreit, das ist die Wahrheit. Wenn nun diese Leute sich die Aufgabe Teilen würden und am Tag da sein müssen bei Vollzeit 8 Stunden, nun man kann sich ausrechnen, wieviel freie Zeit und wenig Arbeit man hätte, wäre dahinter nicht das Geldsystem was den Geldbeutel des Chefs aufbläht und Menschen um ihre Existenz bangen müssen.

Man stelle sich vor, wir wären endlich so klug und würden Geld abschaffen. Die Masse an Arbeitskräften die dann frei sein würde anderswo die Menschen auch von der Menge an Arbeit zu befreien. Nur das System muss vorerst dennoch beibehalten werden, sonst gibt es einen Zusammenbruch und das endet schrecklich.

Also nix mit ich geh nimmer arbeiten. Vorerst wird man das tun müssen, oder man kann auch gleich in dem System bleiben wie es jetzt ist. Aber man schaue auf die Zukunftsaussichten. Man wird gerne nacher einen Tag in der Woche, später einen halben, dann alle 2 Wochen etwas tun 1x, weil man dafür durch das bessere System 6 oder 13 oder 19 usw Tage tatsächlich frei ist.

Hat man nämlich viel und ist dadurch frei, will man auch das es so bleibt und steckt ebenfalls wieder im Gefängnis. Aus dieser Angst heraus betreiben die Superreichen auch das was sie tun, sie legen die Hebel immer so um, dass das System so bleibt. Mit so einem System haben wir dann ganz andere Sorgen übrigends.

Recht es nicht mehr für alle wird es Krieg geben, ganz klar. Also wird es Jahre geben, wo man keine Kinder bekommen sollte. Wäre ja dumm zu sagen, nee ich will aber nicht 2 Jahre warten ich will jetzt paar Bälger…Dafür bekommt man dann in 2 Jahren auch einen Krieg um die Ressourcen spendiert, wo man dann die Kinder beerdigen wird..

Dann stehe ich gerne ohne Wecker eine halbe bis Stunde eher auf und gehe gleich joggen, kaufe eben was ein, putze etwas, duschen war ich auch schon und dann ist es grad mal 9 Uhr früh.

Wenn kein WE oder Urlaub ist, liege ich im Bett bis der Wecker klingelt und das ist viel später, gehe zur Arbeit und besorge mir mein Einkommen in dem ich anderen Dauerhelfe und ein Netzwerk am Laufen halte mit einem weiteren Kollegen. Wir machen Arbeit für Leute weil Kosten runter müssen ja ja… Im Winter gehe ich im Dunkeln und komme im Dunkeln… Ich wäre schon weit glücklicher, wenn ich nur bis Mittag arbeiten müsste. Auch die meisten Kollegen aus den Abteilungen sagen, wenn sie genug Geld hätten wären sie sofort weg.

Aber dann wird uns immer die Lüge verkauft, das wir alle doch so sehr arbeiten wollen. Es ist was gutes oder? Nur mit Arbeit ist man ausgefüllt und glücklich…haha wirklich lustig. Warum will dann jeder WE, Urlaub und einfach nur weg? Ich sage mittlerweile überall eigentlich die Wahrheit und nenne die Dinge beim Namen. Einfach damit es aufhört, dass wir auch noch so tun als ob wir das ja alle so sehr wollen.

Es reicht schon wenn ich dieser Nötigung und Sklaverei nachgehen muss, da werde ich nicht auch noch diesen Mist verteidigen und so tun als ob…. Nur zusammen können wir etwas bewegen.

Aber bitte im Guten und hin zum Guten. Nicht zur Selbstbereicherung, das geht niemals gut aus, glaubt mir. Es holt euch immer ein so ein Verhalten.

Aber das Arbeitszeit die nicht gewollt ist runter muss und Zeit und Freiheit für Jeden an erster Stelle steht, das bekommen wir hin und sollte das Ziel sein. Wie gesagt bedenkt, dass ein Umbruch erst passieren muss und das diese Zeit nur dann klappt, wenn wir einen Kreislauf halten.

Sonst gibt es Krieg… Nur der Kreislauf der gehalten wird ist der Beginn eines neuen, ohne am besten Geld und Bereicherung und hin zu so wenig wie möglich Arbeit für den Menschen und so viel wie möglich auch mit Forschung in der Zukunft an neuen Technologien für die Maschinen und Computerchips usw. Wir haben doch schon viel geschafft. Vor paar hundert Jahren hat ein Schiff mit einem Brief Monate gebraucht bis z. Heute schicken wir eine Mail binnen 30 Sekunden rüber.

Wenns 10 Minuten dauert bis die Server sich ausgekeckst haben seis drum. Aber habebn wir nun x-fach an Zeit gewonnen und können weniger tun? Pah… noch mehr von noch weniger Menschen mus geleistet werden. Das System ist eben Müll so wie es aktuell ist und wird auch nix anderes hervorbringen als das. Vielen herzlichen Dank, Carsten. Das Schlimme daran ist, dass deine Art Kommentar nicht der erste ist historisch betrachtet , aber wie man sieht… hat sich nicht viel getan, um daran etwas zu ändern.

Du hast soo Recht mit deinem Artikel! Es ist traurig, dass wir unsere Freizeit gegen Geld eintauschen müssen. Wenn niemand arbeiten würde, würde es allerdings auch nicht funktionieren, da es dann keine Polizei, Ärzte usw. Ich bin aktuell dabei ein eigenes Online Business aufzubauen und hoffe dass ich in ein paar Jahren dann meine Freiheit zurück habe und nur noch wenige Stunden pro Woche arbeiten muss.

Bis dahin ist es aber noch ein harter Weg. Ich habe übrigens ein Forum zum Thema Digitale Nomaden erstellt, auf dem man sich über alle Themen austauschen kann. Ich sehe meinen Blog auch nicht als Arbeit. Ich verdiene aber Geld durch ihn. Hallo Tim, es ist so wichtig, seinen Traum zu leben. Bin auch dabei, es mir aufzubauen. Mir ist zur Zeit noch die Verantwortung wichtig, die ich für mein Pferd übernommen habe.

Ich finde es ganz wichtig, seine Arbeit zu lieben und zu leben. Davon kann ich noch nicht leben, aber was ich dabei lerne, wen ich dabei kennenlerne, ist für mich so spannend und aufregend, dass ich absolut davon überzeugt bin, dass es innerhalb der nächsten paar Jahre klappen wird.

In gewissem Sinne definiere ich mich über meine Arbeit, ich kann mir nicht vorstellen, in Rente zu gehen. Ich brauche immer neue Herausforderungen und Ziele. Ach schon sehr oft gehört: Ich kenne solche Sprüche! Lieber verdiene ich etwas weniger Geld, aber dafür mache ich etwas, was mich erfüllt, anstatt mich irgendwo für ein paar Euro mehr zu quälen.

Freu mich, dass du die Situation ebenfalls gut nachvollziehen kannst, lieber Dominik! Dir auch viel Erfolg. Es ist mir zugegeben nicht ganz leicht gefallen, diesen Artikel zu lesen, da ich mich mit vielen Punkten stark identifizieren konnte.

Huhu, ich bin erleichtert das andere es genauso empfinden wie ich und schockiert das ich nicht alleine da stehe. Ich finde den Artikel und alle Kommentare toll.

Aber was mit dem Lebenspartner? Schwache wählen die Lüge. Ich bin ein Mensch, der gerne arbeitet. Solange das Gesamtpaket stimmt, d.

Arbeit an sich, Kollegen und eben auch die Bezahlung. Dass es irgendwo immer etwas gibt, was nicht ganz stimmig ist, sicher. Dass ich die Schichtarbeit nicht verkrafte, okay — passiert. Hauptprobleme waren aber andere Dinge — genau jene, welche Felix hier schon beschrieb. Die Arbeit selbst ist hart, aber auch wunderschön. Mein Körper hat das nicht mehr mitgemacht. Ähnliche Probleme wie Felix. Hatte es dann noch einmal nach der Ausbildung in einer Klinik versucht — Fehlanzeige.

Hab mich somit vier Wochen krankschreiben lassen müssen. Arbeitete zwischenzeitlich im Einzelhandel. Die ersten drei Monate lief es gut. Und dann die Kehrtwende: Überstunden en masse, nie gut genug sein, sich für einen Tag frei zwecks Beerdigung auch noch rechtfertigen müssen, etc. Denn natürlich stand Gewinn, Gewinn, Gewinn an erster Stelle. Dann zu Dezember neuer Job. Okay, damit kam ich auch noch über die Runden. Dort bin ich jetzt seit bald einem Jahr und es scheint zu laufen.

Doch was merkt man wieder? Entschuldigung, ich kann nichts für den abgelegenen Wohnort, den er sich selbst! Auch hier wieder — immer mehr, immer mehr. Leute, gebt euch doch mit dem zufrieden, was ihr habt!

Der Laden läuft gut, neue Aufträge gern, aber nicht so, dass ihr nicht hinterher kommt und es dann letzten Endes wieder auf die Mitarbeiter geschoben werden muss… Dass eine Kollegin in die Psychosomatik wegen Stress verfällt, alle mit den Arbeitsstunden runtergehen müssen, weil sie es gesundheitlich nicht schaffen und und und.

Ich würde gerne ein altes Hobby wieder aufleben lassen. Oder ein neues beginnen. Tja, die Kurse sind dann, wenn ich arbeiten bin. Habe deswegen schon den Anschluss an meine Sportgruppe verloren, die nach 4 Jahren Plänkelei keinen Bock mehr auf mich haben Verständlich. Ich mag auch keine Unzuverlässigkeit. Habe ich jetzt ein halbes Jahr versucht… ich verzweifle, weil ich nicht oft genug üben kann und jetzt auch keinen Unterricht dank Arbeit mehr nehmen kann.

Ja wie denn, wenn die Kurse so früh beginnen oder gar nicht erst stattfinden, weil es nicht genug Teilnehmer gibt. Ich bin kinderlos — vielleicht würden solche Gedanken gar nicht erst kommen, wenn ich Familie hätte?

Ich kann es mir als Ledige eben schwer vorstellen, wie das ist. Ich war mal selbstbewusster und habe meine Belange voran gebracht.

Ich denke in Deutschland oder auch überhaupt findet gerade ein Umdenken statt. Viele wollen mehr Freiheit und Selbstbestimmtheit. Schon einmal über Selbstständigkeit nachgedacht? Sag ihnen es sei was Gutes. Als Entlohnung kommst du in ein Hamsterrad, aus dem du die nächsten 40 Jahre möglichst nicht mehr rauskommen sollst. Der Gegenwert beträgt nur soviel, um dein Überleben zu sichern, um dich bei Laune zu halten setzen wir dir unnahbare Träume vor, damit du uns zur Verfügung stehen kannst.

Am Ende deiner 40 jährigen Roboterzeit bekommst du deine Freiheit wieder, allerdings nur gegen wenig Anerkennung für deine Dienste, einer sogenannten Rente, wozu auch mehr, ein alter rostiger Roboter gibt eh bald den Geist auf. Ich bin auch gelernte Krankenschwester. Immer 3 Schichten geschoben. Immer eingesprungen wenn Not am Mann war. Während ich mir grad so meine Wohnung und nur ein kleines Auto um zur Arbeit zu kommen leisten konnte, fuhren die Geschäftsführer dicke Limos und hatten Häuser, arrogant, von oben herab.

Hab damit für mich persönlich alles richtig gemacht. Bin dann schwanger geworden mit Zwillingen. Als die beiden 2 Jahre alt waren, trennte ich mich von meinem Mann. Auch gesundheitsbedingt, ausgebrannt nach all den Jahren des stetigen ausgebeutet werdens. Auch jetzt noch, sie sind 5 geworden. Als die Trennung kam, flogen auch gleich unrealistische Arbeitsplatzvorschläge ins Haus, zB in einer 40 km entfernten Stadt 1: Ich bin nicht auf diese Erde gekommen um ständig in Hetze zu sein, damit andere sich die Finger reiben ohne schlechtes Gewissen.

Ich kann und will mich nicht aufteilen. Ich bin hier um ein zufriedenes Leben zu führen. Zufrieden bin ich nur, wenn ich entscheide was, wann und wie lange ich eine Tätigkeit mache. Niemand anders hat das Recht für mich mein Leben zu planen. Liebe Leute ich finde diesen Artikel super interessant, lese eure Antworten und staune. Hier schreibt niemand über Network marketing. Kennt ihr es alle nicht????? Freiheit und Selbstbestimmtheit das war mein Traum.

Ich wollte Familie, Kinder und alles was dazu gehört, wusste das Verantwortung dazu gehört. Ich hatte Glück mit richtig guter Network Firma meine Selbständigkeit aufzubauen.

Vor 14 Jahren hatte ich kein Geld zu investieren, und auch nicht wirklich viel erspartes. Wir haben beide unsere Kinder aufwachsen sehen können ohne auf persönliche Weiterentwicklung oder tolle Reisen verzichten zu müssen.

Wir haben einen wunderbaren Business aufgebaut. Ein Teil unsere Gemüse bauen wir selber an weil das zu Lebensqualität zählt. Allerdings finde ich das die finanzielle Freiheit meinen Kindern auch die Freiheit gibt ihren Träumen zu folgen. Für mich ist es das schönste Geschäft der Welt. Bin voller Dankbarkeit das ich damals Mut zu Veränderung hatte und helfe gerne jedem der einen passiven Einkommen und Erfüllung sucht.

Seit 5 Jahren genau bin ich des Geldes wegen in eine Firma gewechselt, die mir eigentlich schon in den ersten Monaten zeigte, dass ich hier nicht hin gehöre. Also das genaue Gegenteil zu vorher. Das ist ja soviel Geld und du hast ja lange nicht so eine Überforderung wie vorher,,,sagte man sich dann immer wieder und blieb dort. Zwischenzeitig ging ich nochmal teilzweitweise 1 Jahr beim alten Arbeitgeber teilzeitjoben. Nochmehr gelt…Unterforderung im einen Job und Überforderung im anderen Job.

Mein Nebenjob bot mir an Vollzeit zurück zu kommen. Schaffte es mir ein Haus zu kaufen und mein Leben gut zu finanzieren. Das Wort trifft es gut. Ich denke oft darüber nach, ob es nur meine Einstellung zur Arbeit insgesamt oder zu dieser Firma oder oder oder ist. Finde Wege mich zu motivieren. Beobachte mich, wie ich damit weiterhin umgehe, was mein Körper mir sagt oder wie ich mich Mental fühle.

Einziger Ausweg, mit einem Arzt darüber reden, oder und sich lernen sich wieder zu motivieren. Kredite müssen getilgt und Ausgaben gezahlt werden. Das Leben muss laufen und ich hab ja auch nunmal nur diesen Beruf gelernt…also was dann, wenn ich hier aufhöre?

Das es weitergeht irgendwie weitergeht, dass ist klar, nur wie es weiter geht, das nicht — bin ja kein Hellseher. Vermutlich muss ich das Haus verkaufen, ggf. Lohnt also, weiter zu arbeiten, dort wo man garnicht sein möchte, lohnt, weil es ist besser, als die Alternative!!! Unser Mechaniker ist ausgewandert und verdient dort wesentlich besser als wir es ihm hätten bieten können. So sind wir tapfere Einzelkämpfer mit nicht selten Stunden täglich in der Fahrradsaison.

Es ist anstrengend aber wir tun es gerne und haben eine Menge Stammkunden. Wir sollten noch locker 10 — 15 Jahre fit bleiben denn so einen Laden möchte hier Keiner übernehmen, auch unsere Kinder nicht, da sie wissen, gut leben kann man von Selbständigkeit nicht mehr! Lieber Anchu, ich kann jedes Wort von Dir unterschreiben!

Wenn man allerdings seine Arbeit nicht gerne macht und sich nur auf das Wochenende freut, dann stimmt was nicht. Dann muss man was tun. Denn jeder Tag zählt und jeder Tag kann Dein Leben verändern. Nur vor sich hin zu leben und alles zu akzeptieren was mit uns passiert, bringt uns überhaupt nicht weiter. Und irgendwann ist man dann bereit um sich selbstständig machen und sein eigener Chef werden dafür ist aber auch nicht jeder geeignet. Ich wünsche uns allen, dass wir so viel Power und Energie haben, um all unsere Ziele zu erreichen und das Leben zu leben, wie wir es uns immer vorgestellt haben!

Wenn man Eure Geschichten so liest, dann habt Ihr ja schon einen ganz schönen Streifen mitgemacht. Der Mensch ist nicht dazu da, um 60 Jahre zu arbeiten, um mit ca.

Wer 60 Jahre lang gearbeitet hat und noch stolz darauf ist, hat vom Leben als Mensch gar nichts verstanden oder ist mit sich selbst überfordert. Nie wieder Arbeiten unter dem Mindestlohn!!! Das Inhaltsverzeichnis ist zu erreichen unter folgender Internetadresse http: Warum er nicht einen Kredit aufnehme, fragt ihn ein Tourist.

Dann könne er einen Motor kaufen und das Doppelte fangen. Das brächte ihm Geld für einen Kutter und einen zweiten Mann ein.

Warum er eigentlich herumtrödele. Auch ein dritter Kutter wäre zu beschaffen; das Meer könnte viel besser ausgenutzt werden, ein Stand auf dem Markt, Angestellte, ein Fischrestaurant, eine Konservenfabrik — dem Touristen leuchteten die Augen. Dann können Sie den ganzen Tag sitzen und glücklich auf ihr Meer hinausblicken! Die meisten Menschen auf Erden sind total durch das Währungssystem versklavt worden als Beispiel wenn sie eine Arbeitsstelle und ein Darlehen haben sind Sie versklavt damit.

Diese zahlen ihre ganzes Leben lang Zinsen 0. Die meisten Menschen wissen nicht einmal, wer sie sind; sie verstecken sich hinter Banken die sie besitzen. Sie locken mit verschiedenen Gelder die zu haben sind und Menschen konkurrieren und kämpfen für sie, sind bereit zu töten und fangen sogar einen Krieg an.

Ich denke genau so wie du. Schon viele jahre denke ich so. Aber die Wege zu finden verschwendet auch viel Zeit. Sogar nach Jahren habe ich immer noch nichts passendes gefunden um so zu leben wie ich möchte. Ich bin immer noch ein Arbeitersklave…Es tut weh deinen Text zu lesen, denn alles klingt so leicht , ist aber sehr weit entfernt von meiner realität.

Ein absolut spannendes Thema! Es bringt einfach so viel mehr wenn man sich selber ein smartes Business aufbaut und dann auch davon lebt. Was hat man davon wenn man sein ganzes Leben arbeitet und am Ende realisiert, dass man viel mehr aus seinem Leben hätte machen können! Wir leben zum Glück im Jahrhundert und können selbst bestimmen mit was wir unsere Tage befüllen.

Und das Leben ist zu kurz um es mit Tätigkeiten voll zu pumpen, die einen abstumpfen. Michi Hirschmann In diesem Sinne: Keine Zeit mehr verschwenden, sondern leben. Ich muss Miete etc.